Gruppe Jugendlicher verwüstet Facebook-Zentrale in Hamburg

„Facebook dislike“ – Eingeschlagene Scheiben, Rauchbomben und Farbbeutel

Geschrieben von Robin Cromberg am 13.12.2015.

Facebook Logo

Gestern Abend sollen laut Polizei gegen 21 Uhr mehrere Jugendliche den Eingangsbereich der Hamburger Facebook-Zentrale verwüstet haben. Dabei hinterließen die Randalierer neben eingeschlagenen Scheiben und Farbspritzern auch den Schriftzug „Facebook dislike“ hinterlassen haben.

Der Sitz des deutschen Facebook-Teams in der Hamburger Caffamacherreihe 7 ist am Samstagabend Opfer eines vandalistischen Aktes geworden: Fotos zeigen zersplitterte Fensterscheiben im Eingangsbereich, der zudem mit roter Farbe gesprenkelt ist. Daneben ist an der Hauswand der Schriftzug „Facebook dislike“ zu lesen, welcher von den Tätern wohl ebenfalls gerufen worden sein soll.

 

Zum Zeitpunkt des Angriffs sollen sich nur wenige Mitarbeiter in dem Gebäude aufgehalten haben, verletzt wurde nach Angaben der Hamburger Morgenpost niemand. Auch schließe die Polizei ein politisches Motiv aus.


Quellen :

Hamburger Abendblatt
Hamburger Morgenpost

Tags:

Trackback von deiner Website.

Robin Cromberg

Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für das Ressort der Gaming-Peripherie von Allround-PC.com zuständig. Zwischen Roundup-Tests zu neuesten Gaming-Tastaturen und Co. testet er für APC außerdem Smartphones, Notebooks oder Gadgets wie Bluetooth-Speaker.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten