HTC One M9+ erscheint als Kunststoffvariante

Duo-Kamera entfällt beim One M9e

Geschrieben von Niklas Ludwig am 04.05.2015.

HTC Logo

Ob es das für den chinesischen Markt ausgelegte HTC One M9+ jemals nach Europa schaffen wird ist ungewiss. In der Datenbank der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA ist jetzt ein nahezu identisches Modell mit Kunststoffgehäuse unter dem Namen HTC One M9e aufgetaucht, das den Sprung eher schaffen könnte.

Es gibt nur wenige Unterschiede zwischen dem HTC One M9+ und dem One M9e. Der auffälligste ist das Gehäuse, welches beim nun aufgetauchten M9e aus Kunststoff besteht. Zudem fehlt die Duo-Kamera, die unter anderem das nachträgliche Verlagern der Schärfe ermöglicht. Ansonsten scheinen beide Modelle identisch zu sein. So ist der Bildschirm 5,2 Zoll groß und kann mit einer Quad HD-Auflösung aufwarten.

 HTC One M9+

Der Prozessor stammt aus dem Hause MediaTek, besitzt acht Kerne und ist 64 Bit fähig. Mit 3 GB entspricht die Größe des Arbeitsspeichers dem aktuellen Standard. Rückseitig ist eine Kamera mit 20 Megapixeln verbaut. Im Homebutton dürfte dann, wie beim M9+, ein Fingerabdrucksensor verbaut sein. In welchen Ländern und zu welchem Preis das HTC One M9e erscheinen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.


Quellen :

newgadgets.de
engadget.com

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten