Microsoft: Für wen Windows 10 kostenlos wird

Windows 10 Upgrade ist für Privatanwender im ersten Jahr umsonst

Geschrieben von Nils Waldmann am 30.03.2015.

Windows 10 Logo

Die nächste Windows-Version, welche noch dieses Jahr erscheinen soll und unter dem Namen Windows 10 beworben wird, ist aktuell ein heißes Thema. Bereits vor einigen Wochen ließ Microsoft verlauten, dass ein Upgrade auf Windows 10 unter bestimmten Umständen kostenlos sein wird. Nun hat ein Microsoft Manager neue Details zu dem Programm verraten.

Demnach wird Windows 10 für alle Nutzer von Windows 7 und Windows 8.1 kostenlos als Upgrade erhältlich sein, wenn ein Jahr nach der Veröffentlichung von Windows 10 auf die neuste Windows-Version gewechselt wird. Das Angebot gilt ausschließlich für Privatanwender. Firmenkunden müssen in jedem Fall eine Lizenz beim Wechsel auf Windows 10 erwerben. Den neusten Informationen zur Folge ist das kostenlose Upgrade jedoch an ein paar Bedingungen geknüpft. So müssen Nutzer von Windows 7 mindestens das Service Pack 1 installiert haben, um an der Aktion teilzunehmen. Nutzer von Windows 8 müssen unterdessen zu erst auf Windows 8.1 upgraden, um danach den Schritt zu Windows 10 gehen zu können. Beide Updates/Upgrades sind zwar kostenlos, für den Kunden jedoch mit extra Aufwand verbunden.

Aktuell ist dabei nur von einem kostenlosen Upgrade über die Upgrade-Funktion von Windows die Rede. Noch nicht geklärt ist unterdessen, ob Microsoft Besitzer einer gültigen Windows 7 / Windows 8 Lizenz auch eine komplette Neuinstallation von Windows 10 im Rahmen des kostenlosen Upgrades erlauben wird oder ob dann der Kauf einer Windows 10 Lizenz fällig wird. Zudem ist Microsoft der Öffentlichkeit noch immer Informationen zur Preisgestaltung der neuen Betriebssystemversion schuldig.

Alles weitere, was ihr über Windows 10 wissen müsst und was sich mit der neuen Windows-Version für euch ändert, habe wir euch in unserem Windows 10 Artikel zusammengefasst.



Quelle : Hartware

Trackback von deiner Website.

Nils Waldmann

Nils Waldmann

...ist seit über 10 Jahren bei Allround-PC.com und als Redakteur und technischer Leiter tätig. In seiner Freizeit bastelt und konstruiert Nils gerne flugfähige Modelle oder fotografiert und filmt auf Motorsportevents. Im "echten Leben" studierter Wirtschaftsingenieur und Qualitätsmanager.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten