Motorola stellt die Moto 360 der zweiten Generation vor

Optimiertes Design und höhere Akkulaufzeit

Geschrieben von Robin Cromberg am 03.09.2015.

Motorola Logo

Motorola stellte die zweite Generation der runden Moto 360 Smartwatches vor. Die überarbeiteten Modelle aus der neuen Kollektion können unter anderen individuell zusammengestellt und bestellt werden.

Die zweite Generation der Moto 360 soll mit einem leicht optimierten Design und mit neuen Armbändern speziell für Männer oder Frauen auf den Markt gebracht werden. Im Online-Designstudio Moto Maker können Kunden ihre ganz eigene Moto 360 kreieren und dabei aus verschiedenen Lünetten, Farben und Materialien wählen. Die Smartwatch ist mit dem Betriebssystem Android Wear ausgestattet und schafft eine stabile Verbindung via WLAN, sodass sich der Nutzer etwa keine Gedanken um ein abbrechendes Bluetooth-Signal machen muss. Apps wie Spotify oder Shazam sollen die Moto 360 zur idealen Smartphone-Ergänzung machen. Auch die Akkulaufzeit soll auf zwei volle Tage verlängert worden sein.

 Moto 360 zweite Generation

Wer gerne Sport im freien treibt, aber kein in der Hosentasche auf und ab springendes Smartphone beim Joggen mitschleppen möchte, für den wurde die Fitness-Smartwatch Moto 360 Sport entwickelt. Das Silikon-Gehäuse soll Feuchtigkeit abweisen und dank UV-Beschichtung nicht verfärben. Ein integriertes GPS soll Geschwindigkeit und Strecke beim Laufen kontrollieren, während ein Herzfrequenzmesser den Puls im Auge behält.

Die neue Generation der Moto 360 kann ab dem 15. September in Deutschland vorbestellt werden, der Verkauf wird Ende September starten. Die Moto 360 wird ab 299 Euro erhältlich sein, Details zur Moto 360 Sport sind noch nicht bekannt.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Robin Cromberg

Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für das Ressort der Gaming-Peripherie von Allround-PC.com zuständig. Zwischen Roundup-Tests zu neuesten Gaming-Tastaturen und Co. testet er für APC außerdem Smartphones, Notebooks oder Gadgets wie Bluetooth-Speaker.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten