Neues Chromebook Pixel setzt ebenfalls auf USB Typ C

Markteinführung in Deutschland noch ungewiss

Geschrieben von Niklas Ludwig am 12.03.2015.

Google Logo

Google präsentiert die zweite Generation seines Chromebook Pixel, das nun mit verbesserter Hardware ausgeliefert wird. Wie das neue Apple Macbook, dient auch beim neuen Chromebook Pixel ein USB Typ C-Anschluss zum Aufladen oder als Bildausgabe für das Notebook.

Die größten Veränderungen bei der neuen Generation des Chromebook Pixel betreffen die Hardware und die Anschlüsse. Im Inneren werkeln wahlweise ein Intel Core i5-Prozessor mit 2,2 Gigahertz Taktfrequenz und 8 Gigabyte Arbeitsspeicher oder ein Core i7 mit 2,4 GHz und 16 GB Arbeitsspeicher ihren Dienst. Der Flash-Speicher zum Speichern von Daten ist wahlweise 16 oder 32 GB groß. Grafische Anwendungen werden von der integrierten Intel HD Graphics 5500 berechnet. Das am Montag vorgestellte Macbook hat es vorgemacht und nutzt zum Aufladen, Datentransfer und zur Bildausgabe einen USB Typ C-Anschluss. Dieser kommt in gleicher Form auch beim Chromebook Pixel zum Einsatz, allerdings in zweifacher Ausführung.

Chromebook Pixel Zweite Generation Chromebook Pixel Zweite Generation Aufgeklappt

Die zweite Generation des Chromebook Pixel bietet mehr Leistung und den neuen USB-Anschluss Typ C

Des Weiteren stehen dem Anwender zwei USB-3.0-Ports vom Typ A zur Verfügung. Das Gehäuse besteht aus Aluminium und ähnelt der ersten Generation. Mit einer maximalen Höhe von 15,3 Millimetern und einem Gewicht von 1,5 Kilogramm fällt das Chromebook Pixel recht flach und leicht aus. Der Touchscreen misst 12,85 Zoll und löst mit 2.560 x 1.700 Pixeln im 3:2 Format auf. Google bescheinigt dem Notebook eine maximale Helligkeit von 400 cd/m². Während für das Modell mit Intel Core i5-Prozessor 999 US-Dollar fällig werden, sind es für das Modell mit Core i7-Prozessor 1.299 US-Dollar. Ob es die zweite Generation nach Deutschland schafft ist noch nicht klar.



Quelle : Google

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten