Nvidia GeForce GTX 960 offiziell vorgestellt

Asus und Zotac präsentieren eigene Modelle mit überarbeiteten Kühldesign

Geschrieben von Niklas Ludwig am 23.01.2015.

Nvidia Logo

Mit der GeForce GTX 960 präsentiert Nvidia sein neues Einstiegsmodell. Die beiden Hersteller Asus und Zotac kündigen zeitgleich passende Grafikkarten mit Nvidias neuem Chip an, die mit gesteigerten Taktfrequenzen und überarbeiteten Kühlsystem ausgestattet sind.

Die Asus Strix GTX 960 OC ist von Werk aus übertaktet und läuft mit einer Taktfrequenz von 1.291 Megahertz und kann im Boost-Modus 1.317 MHz erreichen. Der GDDR5-Speicher ist zwei Gigabyte groß und mit einer Taktfrequenz von 7.200 MHz über ein 128 Bit breites Speicherinterface angebunden. Die Grafikkarte kann zudem auf 1.024 CUDA-Einheiten zurückgreifen. Monitore können über einen DVI- oder einen HDMI-Ausgang, oder über drei DisplayPort-Ausgänge angeschlossen werden.

Asus Strix GTX960Das DirectCU II Kühlsystem kann laut Asus 220 Prozent mehr Hitze abführen, wodurch Temperaturen um bis zu 30 Prozent gesenkt werden sollen. Die Lautstärke soll ebenfalls bis zu dreimal niedriger ausfallen. Bei Spielen mit niedriger Last sowie bei Nichtbelastung schalten sich die Lüfter sogar komplett ab. Die Asus Strix GTX 960 OC ist ab sofort im Handel zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 239 Euro erhältlich.

Doch nicht nur Asus kündigt eine GTX 960 an, auch Zotac präsentiert entsprechende Grafikkarten. Die Zotac GeForce GTX 960 und die GTX 960 AMP! Edition unterscheiden sich insbesondere bei der Taktfrequenz. Während das normale Modell mit 1.177 MHz und 1.240 MHz (Boost) taktet, erreicht die AMP! Edition von Haus aus 1.266 MHz und 1.329 MHz (Boost).

Zotac GeForce GTX 960Der Speicher ist entsprechend der GTX 960-Spezifikationen 2 GB groß und mit 128 Bit angebunden. Zotac gibt den Speichertakt des GDDR5-Speichers mit 7.010 MHz an. Die Anzahl der Anschlüsse deckt sich mit denen des Modells von Asus. Ist der Nutzer nicht aktiv, schalten sich auch bei beiden Zotac Modellen die Lüfter ab. Die Zotac GeForce GTX 960 kostet 229 Euro. Für die Zotac GeForce GTX 960 AMP! Edition werden zehn Euro mehr fällig, wodurch sie 239 Euro kostet.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten