Nvidia soll Preissenkung seiner High-End-Grafikkarten in Erwägung ziehen

Als Antwort auf AMDs Radeon R9 Fury X

Geschrieben von Niklas Ludwig am 30.06.2015.

Nvidia Logo

AMD hat erst vor kurzen mit der Radeon R9 Fury X einen ernstzunehmenden Kontrahenten für Nividas GeForce GTX 980 Ti ins Rennen geschickt. Laut anonymen Quellen aus der Zuliefererindustrie soll Nvidia daher eine Preissenkung seiner High-End-Grafikkarten in Erwägung ziehen.

Nvidia hat sich bisher noch nicht offiziell zu den Gerüchten geäußert. Eine Preissenkung wäre jedoch ein logischer Schritt, um keine Marktanteile an AMD zu verlieren. Von einer Preissenkung soll insbesondere die GeForce GTX 980 Ti betroffen sein, wobei auch die GTX 980 sowie GTX 970 im Preis gesenkt werden könnten. Da die GTX 980 Ti und GTX 980 in Europa deutlich teurer sind als in den USA, dürfte eine Senkung des Preises vor allem in unseren Gefilden stattfinden.

Sollte Nvidia sich tatsächlich dazu entscheiden, die Preise nach unten zu korrigieren, wäre es wahrscheinlich, dass AMD nachzieht und ebenfalls an der Preisschraube dreht. Was des einen Leid ist des anderen Freud: am meisten würden natürlich die Kunden von Preissenkungen profitieren.



Quelle : KitGuru

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten