Runde Smartwatch Samsung Gear S2 vorgestellt

Drehbarer Rahmen für leichtere Bedienung

Geschrieben von Robin Cromberg am 02.09.2015.

samsung-logo-neu

Mit der runden Samsung Gear S2 entfernt sich der südkoreanische Hersteller vom eckigen Design vergangener Samsung-Wearables. Durch den drehbaren Rahmen erfüllt der plötzliche Design-Wandel außerdem einen funktionalen Zweck.

Die Samsung Gear S2 soll gerade einmal 11,4 Millimeter dünn und wahlweise als Classic-Version mit einem schicken Leder-Armband erhältlich sein. Das runde Display wird eine Displaydiagonale von 1,2 Zoll besitzen und mit 360 x 360 Bildpunkten auflösen. Als Prozessor kommt ein Dual-Core-Modell mit einem Gigahertz zum Einsatz, der Arbeitsspeicher beträgt 512 MB, Daten finden auf vier GB internem Speicher genügend Platz.

Die Samsung Gear S2 verwendet das Betriebssystem Tizen OS. Der drehbare Rahmen soll in Kombination mit dem Home- und Zurück-Button eine optimale und unkomplizierte Bedienung ermöglichen.
Die Samsung Gear S2 und die elegante Gear S2 classic stehen morgen, am 3. September auf der IFA für Hands-On-Tests zur Verfügung. Natürlich sind auch wir für euch vor Ort und berichten euch umgehend von Samsungs neuer Smartwatch.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Robin Cromberg

Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für das Ressort der Gaming-Peripherie von Allround-PC.com zuständig. Zwischen Roundup-Tests zu neuesten Gaming-Tastaturen und Co. testet er für APC außerdem Smartphones, Notebooks oder Gadgets wie Bluetooth-Speaker.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten