Samsung Galaxy Note 5: Mit Glasrückseite und 4 GB RAM?

Neues Phablet-Flaggschiff soll sich am Design des Galaxy S6 orientieren

Geschrieben von Niklas Ludwig am 14.07.2015.

samsung-logo-neu

SamMobile will von einer zuverlässigen Quelle erfahren haben, dass das Samsung Galaxy Note 5 unter anderem mit vier Gigabyte Arbeitsspeicher ausgerüstet sein soll. Zudem gibt es Informationen zum Prozessor, Samsungs erste richtige Ein-Chip-Lösung, bei der alle Komponenten auf einem Chip sitzen.

 

Beim Samsung Galaxy Note 5 soll SamMobiles Quelle nach der Exynos 7422-SoC verbaut werden, der die erste richtige Ein-Chip-Lösung von Samsung sein soll. Der Prozessor vereint einen 64 Bit fähigen Octa-Core-Prozessor, die Grafikeinheit, den Flash-Speicher, das Shannon 333 LTE-Modem und den Arbeitsspeicher. Letztere soll ein 4 GB großer LP-DDR4-RAM sein.

Samsung Galaxy S6 MWC - RückseiteDas Galaxy Note 5 soll wie das S6 eine Glasrückseite erhalten

Vorherige Gerüchte sagen dem Galaxy Note 5 einen 5,67 Zoll großen Bildschirm nach, dessen Auflösung 2.560 x 1.440 Bildpunkte betragen soll. Hinsichtlich des Designs soll sich das Phablet am Samsung Galaxy S6 orientieren und eine Glasrückseite aufweisen. Interessant wäre zu wissen, ob durch die Orientierung am Galaxy S6 auch bisherige Merkmale der Note-Phablets wegfallen, wie beispielsweise der austauschbare Akku und der Slot für microSD-Karten. Des Weiteren soll das Phablet das kabellose Aufladen nach den Standards des WPCs (Wireless Power Consortium) und der PMA (Power Matters Alliance) unterstützen.

Samsung Galaxy Note 4 - RückseiteDer S Pen darf auch beim Note 5 nicht fehlen (im Bild: das Note 4)

Während die Galaxy Note-Geräte bisher stets auf einem Unpacked-Event während der IFA vorgestellt wurden, soll das Galaxy Note 5 bereits im August auf einem separaten Event vorgestellt werden. Samsung würde mit dieser Entscheidung eine jahrelange Tradition brechen. Wir sind gespannt, ob sich der Konzern tatsächlich gegen eine offizielle Vorstellung auf der IFA entscheidet.



Quelle : SamMobile.com

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten