Samsung Galaxy S6 und S6 edge ab heute erhältlich

Günstigstes Modell kostet 699 Euro

Geschrieben von Niklas Ludwig am 10.04.2015.

samsung-logo-neu

Am heutigen Freitag hat das Warten ein Ende: Das Samsung Galaxy S6 sowie das S6 edge kommen in den Handel, die erstmals auf hochwertige Materialien setzen und Metall und Glas vereinen.

Der Bildschirm des Samsung Galaxy S6 ist 5,1 Zoll groß und löst mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten auf. Dank Super AMOLED-Technologie und einer maximalen Helligkeit von 600 cd/m2 soll es ein kontrastreiches Bild und eine gute Ablesbarkeit im Sonnenlicht liefern. Beim Prozessor hat Samsung sich für den selbstentwickelten Exynos 7420 Octa-Core-Prozessor entschieden, dem drei Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Dass dieser mehr als genug Leistung bereitstellen kann, hat bereits unser Vorabtest zum Galaxy S6 edge gezeigt. Viele Kunden legen Wert auf eine gute Kamera in ihrem Smartphone, was auch Samsung weiß. Daher verpasst der Hersteller dem Galaxy S6 ein 16-Megapixel-Modell mit Autofokus und optischen Bildstabilisator. Für Selfies steht auf der Vorderseite eine weitere Kamera mit fünf Megapixeln zur Auswahl.

Das Unibody-Gehäuse setzt auf einen Metallrahmen, während die Rückseite aus Gorilla Glas 4 besteht. Somit geht Samsung auf die Wünsche vieler Kunden ein, die eine höhere Materialgüte gefordert haben. Dieser Entscheidung fallen jedoch der erweiterbare Speicher sowie der austauschbare Akku zum Opfer. Das Samsung Galaxy S6 und das Galaxy S6 edge werden ab dem 10. April 2015 mit unterschiedlichen Speicherkapazitäten in den Farben „White-Pearl“, „Black-Sapphire“, „Gold-Platinum“, „Blue-Topaz“ (nur Galaxy S6) sowie „Green-Emerald“ (nur Galaxy S6 edge) erhältlich sein. Folgende Varianten stehen zur Verfügung:

Modell Preis
Galaxy S6 32 GB 699 Euro
Galaxy S6 64 GB 799 Euro
Galaxy S6 128 GB 899 Euro
Galaxy S6 edge 32 GB 849 Euro
Galaxy S6 edge 64 GB 949 Euro
Galaxy S6 edge 128 GB 1.049 Euro

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten