Samsung Galaxy S7 mit ClearForce-Technologie?

Konkurrenz zu Apples 3D Touch

Geschrieben von Niklas Ludwig am 15.10.2015.

samsung-logo-neu

Der Touchpad-Hersteller Synaptics hat einen Touchscreen vorgestellt, der verschiedene Druckstufen erkennen soll. Die Technologie hört auf den Namen ClearForce und könnte Android-Smartphones ähnliche Bedienmöglichkeiten wie Apples 3D Touch bieten. Es wird davon ausgegangen, dass das Samsung Galaxy S7 eines der ersten Geräte mit der neuen Technologie sein wird.

Nächstes Jahr stehen im Frühling abermals die Ankündigungen der neuen Smartphone-Flaggschiffe der großen Hersteller an. Neue Gerüchte gehen deshalb davon aus, dass einige der neuen Smartphones mit einer 3D Touch ähnlichen Technologie ausgestattet sein könnten. Darunter: das Samsung Galaxy S7. Anlass für die Spekulationen gab der Touchpad-Hersteller Synaptics, der Anfang des Monats einen Touchscreen mit verschiedenen Druckstufen vorgestellt hat.

Synpatics ClearForce bietet unter anderem das Anzeigen von Kontextmenüs, erweiterte Bedienmöglichkeiten für Spiele sowie Zoom-Optionen beim Betrachten von Fotos oder bei der Bildbearbeitung. Zwar verrät Synaptics nicht mit welchen Unternehmen es zusammenarbeitet, Samsung gilt aber als sicherer Partner. Zudem stimmt der Zeitrahmen, in dem erste Geräte mit ClearForce erscheinen sollen, mit dem Zeitpunkt der (wahrscheinlichen) Ankündigung des Galaxy S7 überein.

Apple iPhone 6s und iPhone 6s PlusDer Touchscreen des iPhone 6s erkennt dank 3D Touch unterschiedliche Druckstufen

Apple hat mit der Apple Watch erstmals das Force-Touch-Display eingeführt, welches in größerer Ausführung unter dem Namen 3D Touch im iPhone 6s und iPhone 6s Plus verbaut ist. Bei der Android-Konkurrenz kann bisher lediglich Huawei ein vergleichbares Feature bieten. Das Huawei Mate S besitzt ebenfalls ein druckempfindliches Display, allerdings nur in der 128-GB-Variante, die es noch nicht auf dem deutschen Markt gibt.



Quelle : n-tv

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten