Samsung Galaxy Tab A wird in Kürze vorgestellt

Das Tablet soll schon bald in Deutschland erhältlich sein

Geschrieben von Eva L. López am 20.03.2015.

samsung-logo-neu

Samsung wird in den kommenden Wochen das Galaxy Tab A offiziell vorstellen. Damit erweitert der Konzern wie erwartet seine Tablet-Familie. Und noch ein Familienmitglied stößt dazu: Das Galaxy Tab A with S Pen wird, wie der Name verrät, das Galaxy Tab A, um einen Stift ergänzen.

Das Galaxy Tab A und S Pen sollen vor allem mobil und leicht bedienbar sein. Die Tablets haben eine Bildschirmdiagonale con 9,7 Zoll (1.024 x 768 Pixel), sind 7,5 Millimeter hoch und wiegen etwa 450 Gramm bzw. 483 Gramm (Tab A with S Pen). An Hardware ist ein 1,2-GHz- Vierkernprozessor und ein Arbeitsspeicher von 1,5 Gigabyte, respektive 2 Gigabyte integriert. In Sachen Software baut Samsung auf das aktuelle mobile Betriebssystem Android 5.0, genannt Lollipop. Die Tablets wird es mit und ohne LTE geben. Darüber hinaus wird die Konnektivität mit Wi-Fi 802.11 a/b/g/n, Bluethooth 4.1, USB 2.0 und GPS gesichert. Die 16-Gigabyte-Geräte sind per microSD-Karte um bis zu 128 Gigabyte Speicher erweiterbar.

Das Galaxy Tab A with S Pen bietet im Vergleich zum Tab A mehr Funktionen im Office-Bereich an. Dank dem Stift können Dokumente vermeidlich komfortabler berabeitet werden. Insgesamt eignen sich die Galaxy Tab A und Tab S Pen auch als Familien-Tablets. Samsung ermöglicht die Einrichtung von bis zu acht individuellen Profilen. Für die jüngeren Familienmitglieder gibt es den Kindermodus 2.5, der beispielsweise eine erleichterte Bedienung durch angepasste Icons bietet. Außerdem können Eltern eine maximale Spielzeit pro Kind festlegen. Erwähnenswert ist zudem die SideSync 3.1-Funktion, die bereits im Galaxy Tab S zum Einsatz kam (Testbericht hier). Damit soll das Tablet möglichst simpel mit anderen Geräten, beispielsweise einem Smartphone verbunden werden. Chefredakteur Marcel hat sich unter anderem diese Funktion des Galaxy Tab S in einem Alltagstest in Taiwan bereits genauer angeschaut.

Mit dem Galaxy Tab A und S Pen liefert Samsung zumindest den technischen Daten nach zwei schlanke und zuverlässige Geräte. Wann genau die Tablets in den deutschen Handel kommen, ist noch nicht bekannt. Es darf jedoch erwartet werden, dass es noch im Frühjahr soweit ist und die Kosten im mittleren Segment angesiedelt werden.

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Eva L. López

Eva L. López

ist Technikjournalistin und die erste weibliche Redakteurin bei Allround-PC. Derzeit macht sie ihren Master in Datenjournalismus in den Niederlanden. Überhaupt, sie sucht immer wieder das Abenteuer im Ausland. Ihre Neugierde verdankt sie auch den großen Ansporn, als Journalistin zu arbeiten. Dabei beschäftigen sie nicht nur Technik, sondern auch die Auswirkungen auf Politik und Gesellschaft.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten