Samsung plant Preis mobiler OLED-Bildschirme zu senken

Mobile OLED-Displays sollen 2015 preislich konkurrenzfähig werden

Geschrieben von Niklas Ludwig am 26.01.2015.

samsung-logo-neu

Die Display-Sparte von Samsung plant den Preis von OLED-Displays für mobile Endgeräte zu senken. Dadurch sollen sie gegen die hohe Anzahl von LC-Displays am Markt konkurrieren können, die bisher von einem Großteil der Hersteller von Smartphones verbaut werden. Samsung ist nahezu der einzige Konzern, der OLED-Displays unter anderem in seinen Galaxy-Smartphones verbaut.

Im Jahr 2013 lag der Preisunterschied zwischen LCDs und OLED-Bildschirmen bei zehn bis 15 US-Dollar. 2014 konnte Samsung diese Lücke etwas schließen, wobei die OLED-Technologie immer noch fünf US-Dollar teurer war. Das schlägt sich folglich in den Verkaufszahlen nieder: Nahezu alle großen Produzenten von Smartphones nutzten 2014 LC-Displays. Samsung steht mit seinen OLED-Displays, die unter anderem im Samsung Galaxy S5 und Galaxy Note 4 vorzufinden sind, fast alleine da.

Samsung_GALAXY_S5_mini_charcoal_blackDas Samsung Galaxy S5 nutzt ein Display mit OLED-Technologie

Dabei bieten die organischen Leuchtdioden deutliche Vorteile gegenüber herkömmlichen LCD-Panels. Sie weisen unter anderem einen deutlich höheren Kontrast auf, sind blickwinkelstabiler und verbrauchen weniger Strom. Der Preisunterschied soll nach Samsungs Plänen in diesem Jahr ausgeglichen werden, was sich allerdings als schwer erweisen dürfte. So plant der chinesische Zulieferer Tianma Optoelectronics, der unter anderem Lenovo, Huawei und ZTE beliefert, seine Kapazitäten zu erhöhen und den Preis für LC-Displays weiter zu senken.



Quelle : DigiTime.com

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten