Schenker stellt neue Serie vor: XMG Advanced

Das Gaming-Notebook ist unter anderem mit der neuen Nvidia GeForce GTX 960M ausgerüstet

Geschrieben von Eva L. López am 12.03.2015.

xmg-schenker-logo

Unter den Namen XMG Advanced hat Schenker heute seine neue Gaming-Laptop-Reihe vorgestellt. Die Modelle XMG A505 Advanced und XMG Advanced A705 sind im Bereich Mittelklasse-Gaming anzusiedeln. Schenker wirbt besonders mit einer hohen Konfigurierbarkeit um potentielle Kunden.

Die Gaming-Notebooks der XMA Advanced-Serie sind beide mit dem Grafikchip GeForce GTX 960M aus dem Hause Nvidia ausgestattet. Damit orientiert sich das Unternehmen an einem aktuellen Produkt. Dies lässt sich auch an der restlichen Hardware beobachten. Als Prozessor dient der Intel Core i7. Des Weiteren sind per 4x PCS-Express angebundene SSDs verbaut.

Schenker_XMG_A505

Schenker XMG A505

Ansonsten legt Schenker den Fokus vor allem auf Ergonomie und Qualität. Die beleuchtete Tastatur soll klare Druckpunkte haben. Außerdem soll das Gaming-Notebook mehrere Jahre halten. Aus diesem Grund bietet Schenker Serviceleistungen mit Pick & Return-Service an. Zudem bieten große Wartungsklappen die Möglichkeit, die Geräte leicht zu reinigen und instand zu halten.

Ein großes Plus ist vermutlich die Konfiguration, die dem Kunden verschiedene Optionen bietet. Der Kunde kann zwischen Festplatten, Arbeitsspeicher bis hin zu LTE-Module frei die Komponenten zusammenstellen. Ein Notebook der XMG Advanced-Serie der mittleren Konfiguration könnte beispielsweise eine 256 Gigabyte große SSD, eine 500 Gigaybyte große HDD und einen acht Gigabyte Arbeitsspeicher verbaut haben.

Schenker_XMG_A705

Schenker XMG A705

Der XMG A705 Adavanced hat einen 17,3 Zoll großes Display mit IPS-Panel. Laut Schenker soll dank schnellen Umschaltzeiten auch Action-Spiele sauber dargestellt werden. Bei dem XMG A505 hebt Schenker hingegen hervor, dass die Bildqualität auch im spitzen Blickwinkel „exzellent“ sei. Beide Geräte sind ab sofort online im hauseigenen Webshop unter www.mysn.de oder bei ausgewählten Händlern erhältlich. Der Kostenpunkt liegt bei 1.249 Euro aufwärts, abhängig von Modell und Konfiguration.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Eva L. López

Eva L. López

ist Technikjournalistin und die erste weibliche Redakteurin bei Allround-PC. Derzeit macht sie ihren Master in Datenjournalismus in den Niederlanden. Überhaupt, sie sucht immer wieder das Abenteuer im Ausland. Ihre Neugierde verdankt sie auch den großen Ansporn, als Journalistin zu arbeiten. Dabei beschäftigen sie nicht nur Technik, sondern auch die Auswirkungen auf Politik und Gesellschaft.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten