Super dünnes Samsung Galaxy A8?

Das Smartphone soll vor allem durch seine Schlankheit auffallen

Geschrieben von Eva L. López am 25.06.2015.

samsung-logo-neu

Bei dem Galaxy A8 könnte sich ganz plakativ behaupten lassen, dass Samsung seine Smartphones auf Diät setzt. Erste Leaks weisen jedoch daraufhin, dass das Galaxy A8 zwar schlank, aber technisch dennoch standesgemäß ausgestattet ist.

Laut dem gut unterichteten Technikblog SamMobile wurde das Samsung Galaxy A8 durch die amerikanische Zulassungsbehörde FCC genehmigt. Damit rückt auch die öffentliche Vorstellung des Smartphones in unmittelbare Nähe. Besonders hervor sticht das Gerät ersten Angaben zu Folge durch sein schlankes Design. Mit gerade mal 5,9 Millimeter wäre es das dünnste Smartphone, das Samsung im Petto hat. Zum Vergleich: Das Galaxy A8 wäre 1,1 Millimeter schlanker als das derzeitige Topmodell Galaxy S6 edge. Allerdings würde das Galaxy A8 nur intern eine neue Bestmarke aufsetzen. Die hierzulande weitgehend unbekannten Modelle Vivo X5 Max und Oppo R5 sind mit 4,75 Millimeter beziehungsweise 4,85 Millimeter noch ein ganzes Stück schlanker.

Darüber hinaus sind noch andere, wenige, technische Details durchgesickert, die von der chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA bestätigt worden sind. Demnach soll das 5,7 Zoll Smartphone einen Full HD Super AMOLED Bildschirm erhalten. An Hardware wird der Achtkernprozessor Snapdragon 615 aus dem Hause Qualcomm verbaut. Zudem besitzt das Galaxy A8 2 Gigabyte Arbeitsspeicher sowie 16 Gigabyte internen Speicher. Mit einem 3.050 mAh Akku ist bei der Größe für eine überraschend starke Batterie gesorgt.

Wann das Smartphone auf dem Markt kommt und zunächst offiziell vorgestellt wird, ist noch nicht bekannt. Da das Galaxy A8 bereits durch zwei Behörden genehmigt worden ist, sollte es nicht mehr lange dauern.



Quelle : SamMobile

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Eva L. López

Eva L. López

ist Technikjournalistin und die erste weibliche Redakteurin bei Allround-PC. Derzeit macht sie ihren Master in Datenjournalismus in den Niederlanden. Überhaupt, sie sucht immer wieder das Abenteuer im Ausland. Ihre Neugierde verdankt sie auch den großen Ansporn, als Journalistin zu arbeiten. Dabei beschäftigen sie nicht nur Technik, sondern auch die Auswirkungen auf Politik und Gesellschaft.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten