Surface 3 vorgestellt

Tablet wird noch mit Windows 8.1 geliefert

Geschrieben von Eva L. López am 07.04.2015.

Microsoft Logo

Die dritte Generation der Surface-Tablets wurde von Microsoft vorgestellt. Den größten Unterschied zu den Vorgängergenerationen gibt es bezüglich des Betriebssystems. Die RT-Linie hat ausgesorgt. Stattdessen laufen die neuen Modelle mit Windows 8.1 und werden im Herbst wie andere Geräte auf Windows 10 updaten können.

Noch einmal erscheint ein hauseigenes Windows 8.1-Tablet bevor im Herbst mit dem neuen Microsoft Betriebssystem der große Wechsel erfolgen soll. Schon jetzt verabschiedet sich das Unternehmen von dem auf mobile Prozessoren ausgelegten Windows RT. Das Surface 3 sieht seinen Vorgängern optisch ähnlich. Allerdings ist es 622 Gramm leichter als das Surface 2 und etwas schlanker (261 x 187 x 8,7 Millimeter). Die Bildschirmdiagonale misst 10,8 Zoll.

Das Surface 3 besitzt den Vier-Kern-Prozessor Atom x7-Z8700 aus dem Hause Intel. Die Akkulaufzeit soll laut Microsoft bis zu zehn Stunden betragen. Zudem besitzt das Surface 3 eine Rückkamera mit 8 Megapixeln und eine 3,5 Megapixel Frontkamera. An Anschlüssen finden sich sowohl USB-3.0-Ausgänge, ein Mini-Display-Port, ein microSD-Kartenleser sowie ein Audioausgang und ein Micro-USB-Ladeanschluss. Wie bei den Vorgängergeräten lassen sich die Tablets mit einem Tastatur-Cover und eine Docking-Station erweitern.

Ab 7. Mai wird das Surface 3 im deutschen Handel erhältlich sein. Der potentielle Kunde hat dabei die Wahl zwischen zwei Versionen. Die 64-Gigabyte-Variante mit 2 Gigabyte Arbeitsspeicher wird um die 600 Euro, die 128-Gigabyte-Variante mit 3 RAM etwa 720 Euro kosten.



Quelle : n-tv

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Eva L. López

Eva L. López

ist Technikjournalistin und die erste weibliche Redakteurin bei Allround-PC. Derzeit macht sie ihren Master in Datenjournalismus in den Niederlanden. Überhaupt, sie sucht immer wieder das Abenteuer im Ausland. Ihre Neugierde verdankt sie auch den großen Ansporn, als Journalistin zu arbeiten. Dabei beschäftigen sie nicht nur Technik, sondern auch die Auswirkungen auf Politik und Gesellschaft.

Kommentare (2)

  • Thilo

    |

    Hi Eva,
    „Windows“ hat das Tablet sicher nicht vorgestellt… 🙂

    Antworten

    • Eva L. López

      Eva L. López

      |

      Hallo Thilo, da hast du allerdings Recht! Vielen Dank für den Hinweis 🙂

      Antworten

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten