Toshiba erweitert Produktfamilie um das Convertible Portégé Z20t-B-103

Akkulaufzeiten zwischen neun bis 17 Stunden soll möglich sein

Geschrieben von Eva L. López am 13.03.2015.

Toshiba Logo

Mit dem Portégé Z20t-B-103 erweitert Toshiba seine Produktfamilie um ein Convertible. Das 12,5 Zoll Ultrabook adressiert insbesondere mobile Nutzer im Geschäftsbereich. Das Portégé Z20t-B-103 kann je nach Bedarf sowohl als vollwertiges Notebook oder als Laptop benutzt werden. Dabei soll besonders die Akkulaufzeit ein Pluspunkt darstellen.

Erst im vorherigen Sommer hat Toshiba zwei neue Notebooks aus der Portégé-Reihe vorgestellt. Bei den Portégé-Geräten handelte es sich in jüngster Vergangenheit um Ultrabooks, die gezielt für den Businessbereich entwickelt wurden. Mit dem Portégé Z20t-B-103 stößt ein Convertible zu der Reihe. Damit soll vor allem der Ruf nach immer mehr Mobilität nachgekommen werden. Für Mobilität soll auch die Akkuleistung sorgen. Sofern das Portégé nur als Tablet gebraucht wird, sind laut Herstellerangaben Akkulaufzeiten von bis zu 17 Stunden möglich. Auch im reinen Laptop-Betrieb soll das Portégé Z20t-B-103 auf neun Stunden kommen. Als Tablet wiegt der Portégé Z20t-B-103 730 Gramm und misst 8,8 Millimeter. In Verbindung mit der Tastatur bringt der Laptop 1,5 Kilogramm auf die Waage und ist 21 Millimeter hoch. Für Konnektivität sorgen WiFi ac/a/b/g/n, 3G und LTE. Zudem stehen im Tablet-Modus ein Micro-HDMI-, USB- und Micro-SD-Ausgang zur Verfügung. Bei Anwendung der Tastatur werden die Schnittstellen um zwei weitere USB 3.0-Anschlüsse sowie RGB und HDMI erweitert.

Portege_Z20t-B_beauty_03_with_logo

Das Convertible Portégé Z20t-B-103 von Toshiba

Das Herzstück des Portégé Z20t-B-103 ist der Intel Core M-5Y51 Prozessor. Dieser ermöglicht einen Betrieb ohne Belüftet und hat bereits Anfang der Woche im Zusammenhang mit der Vorstellung der neuen MacBooks von Apple für Aufsehen gesorgt. Der Arbeitsspeicher beträgt 4 Gigabyte, die verbaute SSD ist 256 Gigabyte groß. Der Portégé Z20t-B-103 wird mit Windows 8.1, 64-bit, ausgeliefert. Das Convertible wird ab April für etwa 2000 Euro in Deutschland erhältlich sein.

Portege_Z20t-B_14_with_screen

Schwerpunkt sind Mobilität und Akkulaufzeit

 

 

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Eva L. López

Eva L. López

ist Technikjournalistin und die erste weibliche Redakteurin bei Allround-PC. Derzeit macht sie ihren Master in Datenjournalismus in den Niederlanden. Überhaupt, sie sucht immer wieder das Abenteuer im Ausland. Ihre Neugierde verdankt sie auch den großen Ansporn, als Journalistin zu arbeiten. Dabei beschäftigen sie nicht nur Technik, sondern auch die Auswirkungen auf Politik und Gesellschaft.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten