Video-on-Demand Nutzung zu Hause und unterwegs

Geschrieben von Marcel Schreiter am 02.05.2015.

standard_avatar_apc

Video-on -Demand (VoD) erfreut sich bereits seit einigen Jahren einer immer größeren Beliebtheit in Deutschland. Filme und Serien kann man inzwischen so ziemlich überall schauen, wo man Zugang zum Internet hat. Das heißt zu Hause vom PC genauso wie über ein Tablett oder sogar über ein Smartphone ist die Nutzung von VoD möglich.

Der Anbieter Maxdome hat sich hier auf diesem Gebiet inzwischen zu einem der größten und bekanntesten Anbieter gemausert und ist vielen Deutschen inzwischen ein Begriff und ein regelmäßiger Partner, wenn es darum geht VoD anzuschauen. Die Auswahl an Filmen und Programmen ist riesig und es ist für jeden Geschmack und alle Altersgruppen etwas dabei. Darüber hinaus gibt es keine festen Zeiten, an die man sich richten muss, um einen bestimmten Film oder ein Programm zu sehen.

Sony Xperia Z4 Tablet - Vorderseite

Welche Vor- und Nachteile hat VoD?

Der Vorteil des VoD liegt auf der Hand und ergibt sich schon aus dem Namen: Der Nutzer hat immer und zu jeder Zeit Zugriff auf eine Auswahl an Filmen, Serien und Programmen und kann sich diese – auch von unterwegs – nach eigenem Ermessen, Zeit und Bedarf ansehen. Der Stress und die Verpflichtung, zu einer bestimmten, festen Zeit vor dem Fernseher zu sitzen entfällt also. Hier entscheidet einzig der Nutzer wann und wo er welchen Film mit wem schaut. Egal ob ein spannender Film oder eine geliebte Serie, man kann diese nun von jedem Ort oder von unterwegs und zu jeder Zeit abrufen und anschauen. Verpasste Folgen gehören damit endgültig der Vergangenheit an. Ein weiter Vorteil ist, dass Maxdome viele aktuelle Filme schon sehr früh anbietet. So hat der Nutzer die Möglichkeit, manche neuen Filme schon kurz nach der Kinoveröffentlichung zu sehen und muss nicht länger auf das Erscheinen einer DVD warten. Dank der speziellen Downloadfunktion kann man Filme und Serien übrigens auch herunterladen und später offline, ohne Internet anschauen.
VoD hat jedoch auch einige Nachteile. Einer dieser Nachteile ist, dass man zum Schauen des Angebots oder zumindest zum Herunterladen einen Internetzugang benötigt. Das bedeutet eine große Menge an Datenkonsum, der hier der vor allem für Nutzer, die einen Internet- oder Handyvertrag mit Datenbegrenzung haben, problematisch werden könnte. Diese müssen hier aufpassen, dass Sie diese nicht ausreizen oder überschreiten.

VoD Nutzung unterwegs

Der Anbieter Maxdome bietet die Möglichkeit, Filme und Serien von unterwegs anzuschauen. Hierfür wurde eine eigene mobile App entwickelt, die sowohl auf Android wie auch auf iOS Smartphones und Tablets läuft und den Zugriff auf die Online-Datenbank bietet. Diese Apps sind kostenlos aus den entsprechenden Stores herunterzuladen und bieten dem Benutzer vollen Zugriff auf das gesamte Programm. Die App gibt es sowohl für Smartphones, wie auch für Tablets, so dass mit beiden Geräten problemlos das VoD genutzt werden kann.
So hat der Kunde immer und überall Zugang zu der riesigen Bibliothek mit ihren zahlreichen Filmen und Programmen und kann selbst von unterwegs problemlos auf diese zugreifen.

Trackback von deiner Website.

Marcel Schreiter

Marcel Schreiter

...ist Gründer und Chefredakteur von Allround-PC.com. Als Dipl. Medienwirt beschäftigt er sich neben dem Journalismus auch mit Marketingthemen im Sportbereich. Der Triathlonsport ist seine Leidenschaft.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten