WhatsApp Web ab sofort für Firefox & Opera verfügbar

iOS-Nutzer schauen weiterhin in die Röhre

Geschrieben von Niklas Ludwig am 26.02.2015.

WhatsApp Logo

Die Entwickler von WhatsApp geben auf Twitter bekannt, dass die Webanwendung WhatsApp Web fortan auch von den Browsern Mozilla Firefox und Opera unterstützt wird. Bis dato ließ sich WhatsApp Web nur mit Googles Chrome-Browser nutzen.

Mit dem Browser-basierten WhatsApp Web können eingehende WhatsApp-Nachrichten bequem über den PC beantwortet werden. Dazu muss ein Link zur Anmeldung aufgerufen werden, der einen QR Code generiert. Über WhatsApp muss anschließend der Menüpunkt „WhatsApp Web“ ausgewählt werden, der einen QR Code-Scanner aktiviert. Sobald der Code gescannt wurde, stehen nahezu alle WhatsApp-Funktionen auch auf dem PC zur Verfügung.

Die Web-Anwendung lässt sich unter Android, BlackBerry, Windows Phone und Nokia S40 sowie S60 nutzen. Einzig iOS-Nutzer schauen weiterhin in die Röhre, weil das verwendete Login-Verfahren nicht mit Apples Richtlinien übereinstimmt. Ob und wann Besitzer eines iOS-Gerätes ebenfalls Zugriff auf WhatsApp Web erhalten, ist derzeit nicht bekannt.



Quelle : Twitter

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten