Arctic zeigte Lifestyle-Produkte auf der Fashion Week in Berlin

Der Elektrohersteller zwischen Models und Designern

Geschrieben von Marina Ebert am 05.07.2016.

Arctic Logo

Arctic war dieses Jahr auf der Fashion Week im Humboldt Carré in Berlin und hat dort sein Portfolio an Audio-Produkten und Büro-Equipment gezeigt.

Am 28. und 29. Juni stellte Arctic seine Produkte auf der Fashion Week in Berlin vor. Schon seit längerem setzt der Hersteller neben Gaming-Produkten auch auf ein Lifestyle-Portfolio. Dazu präsentierte Arctic seine besten vier Produkte aus den Bereichen Lifestyle, Gaming und Sport. Arctic war im „Gentlemen´s Corner“ neben Marken wie Puma, Dupont und Samsonite vertreten und zeigte sein Portfolio auch vor Prominenten wie zum Beispiel Regina Halmich, Natalia Wörner, Jimi Blue Ochsenknecht, Wayne Carpendale und Verena Kerth.

Arctic Stand Fashion Week (Bild: Arctic)

Der Stand von Arctic auf der Fashion Week 2016 in Berlin (Bild: Arctic)

Üblicherweise ist der Hersteller für seine Kühlsysteme von Desktop-PC´s bekannt. Die CPU- und GPU-Kühler von Arctic sollen nicht nur die Leistung der Rechner bei langer Nutzung gewährleisten und steigern, sondern vor allem auch besonders leise arbeiten. Auf der Fashion Week zeigt der Hersteller allerdings hauptsächlich seine neue Kopfhörer-Modelle und Audio-Produkte.

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten