ASUS stellt das Gaming-Monster ROG GT51 vor

ASUS präsentiert aktuelle Produkt-Highlights

Geschrieben von Robin Cromberg am 07.01.2016.

ASUS-Logo-neu

Auch ASUS ist auf der diesjährigen CES 2016 in Las Vegas vertreten und wurde mit gleich fünf CES Innovation Awards ausgezeichnet. Wir haben euch die größten ASUS-Highlights der Messe herausgesucht.

Unter den gezeigten Neuheiten befinden sich natürlich auch wieder einige interessante Gaming-Produkte, allen voran der ROG GT51 Gaming-PC und der ROG G752 Gaming-Laptop, welche beide zu den fünf Innovations-Preisträgern gehören. Der ansehnliche Desktop-PC trägt im Inneren einen Intel Core i7-6700K der sechsten Generation und zwei mächtige NVIDIA GeForce GTX TITAN X Grafikkarten im SLI-Verbund, mit denen 4K-Gaming auf drei Bildschirmen möglich sein soll. Mit dabei sind unter anderem die ROG Turbo Gear Overclocking-Funktion, ein USB 3.1 Type-C Port am Frontpanel und das ROG Band, mit dem Nutzer eine versteckte Partition, genannt Shadow Drive, aktivieren können.

Der ROG G752 Gaming-Laptop ist ebenfalls mit einem Intel Core i7 (Skylake) Prozessor der sechsten Generation sowie einer GeForce GTX 980M Grafiklösung bestückt. Das 3D Vapor Chamber Belüftungssystem soll zudem für eine effizientere Kühlung und mehr Stabilität sorgen. Die Tastatur des G752 ist beleuchtet und bietet 30-Key Rollover. Für maximale Power kann der Laptop außerdem mit bis zu 64 GB DDR4 RAM ausgerüstet werden.
Auch der Gaming-Laptop ROG GX700 wurde erstmals vorgestellt, welcher erstmalig mit einer Wasserkühlung und ROGs Hydro Overclocking System Kühlmodul ausgestattet ist. Auch beim GX700 kommt ein Skylake-Prozessor (Intel Mobile K-SKU) sowie eine GeForce GTX 980 zum Einsatz. Dank NVIDIA G-SYNC sollen Spiele zudem besonders flüssig über das 17 Zoll 4K UHD Display laufen.

ASUS ROG GX 700

(Bildquelle: ASUS)

Beim dritten Preisträger im Bereich Gaming-Peripherie handelt es sich um den ROG Swift PG348Q, einen 34-Zoll Gaming-Monitor mit Curved Ultra-Wide Quad HD (UWQHD, 3440 x 1440 Pixel) IPS-Display. Der Monitor unterstützt NVIDIAs G-SYNC Technologie und bietet eine Bildwiederholrate von 100 Hz sowie eingebaute Stereo-Lautsprecher für den nötigen Gaming-Sound.
Wer stattdessen lieber in 4K UHD zocken möchte, der sollte die Gaming-Monitore der ASUS MG 4K Serie im Auge behalten: Die Modelle MG28UQ und MG24UQ sind entsprechend im 28- und 24-Zoll-Format erhältlich, wobei sich die Varianten zusätzlich durch die schnelle Reaktionszeit von einer Millisekunde des 28-Zöllers und das IPS-Panel des 24-Zöllers unterscheiden.

ROG Swift PG348Q

(Bildquelle: ASUS)

Neben dem RT-AC5300 Tri-Band Wireless Router mit superschnellem WLAN erhielt auch der ASUS Chromebit CS10 einen CES Innovation Award. Das kleine Chrome-OS-Gerät im Schokoriegelformat bringt Googles Betriebssystem so unkompliziert wie nur möglich auf den Fernseher, indem es in einen freien HDMI-Anschluss des Bildschirms eingesteckt wird. Bei Bedarf kann der Chromebit CS10 auch per beiliegendem Klebestreifen an der Rückseite des Fernsehers befestigt und mit einem flexiblen HDMI-Kabel angeschlossen werden.

ASUS Chromebit CS10 Monitor

ASUS präsentierte auch einige neue Mainboards: Die ATX-Platine ROG Maximus VIII Formula basiert auf dem Z170 Express Chipsatz und bietet Features wie CrossChill EK von EK Water Blocks, Aura LED-Beleuchtung, Intel Gigabit Ethernet und SupremeFX 2015 Audio. Das ASUS 970 Pro Gaming/Aura Mainboard basiert auf dem AMD 970+SB950 Chipsatz und bietet NVIDIA-zertifizierten SLI-Support, Aura  RGB LED-Beleuchtung, SupremeFX und Sonic Radar II Audio und Intel Gigabit Ethernet.

Zu genauen technischen Spezifikationen sowie Preisen und Verfügbarkeit für Deutschland und Österreich konnte ASUS noch keine Angaben machen.

Tags:, , , , ,

Trackback von deiner Website.

Robin Cromberg

Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für das Ressort der Gaming-Peripherie von Allround-PC.com zuständig. Zwischen Roundup-Tests zu neuesten Gaming-Tastaturen und Co. testet er für APC außerdem Smartphones, Notebooks oder Gadgets wie Bluetooth-Speaker.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten