be quiet! Pure Power 9 ab sofort verfügbar

Neue Netzteilserie mit höherer Effizienz und geringerer Geräuschentwicklung

Geschrieben von Niklas Ludwig am 22.03.2016.

Be Quiet! Logo

Das be quiet! Pure Power 9 Netzteil ist ab sofort im Handel verfügbar und kostet in der 400-Watt-Ausführung 69 Euro. Die neue Netzteilserie bietet ein modulares Kabelmanagement und soll gegenüber dem Vorgänger eine verbesserte Effizienz und Signalstärke aufweisen.

be quiet! bietet das Pure Power 9 in vier verschiedenen Leistungsstufen an: Den Einstieg macht die Version mit 400 Watt, gefolgt von Modellen mit 500 sowie 600 Watt (zum Test des Pure Power 9 600 Watt). Das Topmodell bringt es auf eine Leistung von 700 Watt. Der Hersteller verwendet beim Pure Power 9 die Active Clamp + SR-Topologie, die in einer erhöhten Effizienz und der Aufhebung der Gruppenregulierung resultieren soll. Dadurch erhält das Pure Power 9 das 80PLUS -Silber-Zertifikat.

Be Quiet Pure Power 9 - AnschlüsseDas be quiet! Pure Power 9 ist mit einem modularen Kabelmanagement ausgestattet

Nahezu alle gängigen Schutzschaltungen befinden sich ebenfalls mit an Bord, darunter: Unterspannungsschutz, Überspannungsschutz, Kurzschlusssicherung, Überlastschutz, Überstromschutz sowie Überhitzungsschutz. Ein sogenannter Surge Absorber soll zusätzlich einen Mehrfachschutz bei Spannungsspitzen gewährleisten. Um die Geräuschentwicklung möglichst gering zu halten, will der Hersteller weitere Bauteile optimiert haben. Darunter auch den überarbeiteten 120-mm-Lüfter, der fortan reduzierte Motor- und Lagerräusche aufweisen soll. Durch diese und weitere Optimierungen soll das Pure Power 9 deutlich leiser sein als das Pure Power L8.

Be Quiet Pure Power 9 - LüfterDer Lüfter soll überarbeitet worden sein und noch leiser als im Vorgänger, dem Pure Power L8, arbeiten

Zudem sind die neuen Modelle mit einem modularen Kabelmanagement ausgestattet. Die neuen Kabel sind komplett in schwarz gehalten und als Flachband ausgeführt, was ein leichteres Verlegen im Gehäuseinnern ermöglichen soll. Während das 700- und 600-Watt-Modell mit vier 6+2-Pin-PCIe-Anschlüssen ausgestattet ist, lassen sich bei den Modellen mit 500 und 400 Watt maximal zwei dieser Anschlüsse nutzen. Die neue Pure Power 9 Netzteilserie ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 69 bis 109 im Handel erhältlich.

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten