Bilder und technische Daten zum offiziellen Huawei P9 Launch

Dual-Kamera in Kooperation mit Leica offiziell bestätigt

Geschrieben von Marina Ebert am 06.04.2016.

Huawei Logo

In London findet heute der offizielle Launch des Huawei P9 statt. Neben der normalen Version hat der chinesische Hersteller auch das Huawei P9 Plus vorgestellt, das einen größeren Bildschirm besitzt. Beide Smartphones sind mit einer Dual-Kamera ausgestattet, die zusammen mit Leica entwickelt wurde.

Das Display des neuen Huawei Flaggschiff-Modells misst eine Diagonale von 5,2 Zoll und löst in Full HD-Qualität (1.920 x 1.080 Pixel) auf. Es besitzt wie der Vorgänger ein Aluminium-Gehäuse und ähnelt diesem optisch sehr stark. Huawei scheint sich hier anderen Herstellern, wie beispielsweise Samsung, anzuschließen und lieber auf ein bewährtes Design zu setzen. 

Huawei P9 - Bildschirm & FingerabdrucksensorDas Huawei P9 orientiert sich optisch größtenteils an seinem Vorgänger, dem Huawei P8

Das Huawei P9 bringt 144 Gramm auf die Waage und ist dabei 6,95 Millimeter dick. Es wird in den Farbvarianten Titanium Grey und Mystic Silver erhältlich sein.

Schneller Prozessor Marke Eigenbau

Im Inneren des Huawei P9 werkelt ein Kirin 955 Achtkern-Prozessor aus eigener Fertigung von Huawei. Der Prozessor setzt sich aus vier schnellen Kernen á 2,5 GHz Taktfrequenz und vier Kernen á 1,8 GHz Taktfrequenz zusammen. Drei Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützen den Prozessor und sollen für eine gute Performance sorgen. Der interne Speicher ist 32 GB groß und lässt sich mittels microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitern. Android (6.0 Marshmallow) ist als Betriebssystem vorinstalliert. Darüber stülpt Huawei die EMUI-Benutzeroberfläche in der Version 4.1.

Dual-Kamera Co-Engineered in Germany

Angeteasert wurde das Flaggschiff-Smartphone bereits unter dem Hashtag #00. Jetzt wissen wir auch warum: Die rückseitige Kamera des P9 wurde in Zusammenarbeit mit Leica entwickelt und ist gleich doppelt verbaut. Beide Kameras lösen mit jeweils 12 Megapixeln auf und sind nebeneinander angeordnet. Sie verfügen über eine f/2.2 Blende und eine Brennweite von 27 Millimetern. Durch die Anordnung der Kameras soll ein einzigartiger Tiefenschärfeeffekt zustande kommen. Zudem soll mehr Licht eingefangen werden, was inbesondere bei schlechten Lichtbedingungen für bessere Ergebnisse sorgen soll.

Huawei P9 Kamera by LeicaDie Dual-Kamera wurde zusammen mit Leica entwickelt und soll einen einzigartigen Tiefenschärfeneffekt bieten

Für dunkle Motive steht den Kameras ein zwei-farbiger LED-Blitz zur Verfügung. Eine Acht-Megapixel Frontkamera für Selfies und Videochat sowie ein Fingerabdruckscanner sind auch mit an Bord. Der Fingerabdrucksensor bietet neben dem Entsperren des Huawei P9 noch weitere Funktionen: Mit Hilfe des Sensors können Anrufe angenommen werden, der Objektivverschluss bedient werden und es lassen sich Fotos in der Galerie durchblättern.

Der verbaute Akku verfügt über eine Kapazität von 3.000 mAh. Dieser wird über einen USB Typ C-Anschluss aufgeladen, der allerdings nur via USB 2.0 angebunden ist. Das Huawei P9 bietet 4G/LTE und unterstützt das 800-MHz-Band sowie Bluetooth 4.2 und NFC. Preislich liegt das ab Mitte April verfügbare Huawei P9 bei 569 Euro.

Huawei P9 Plus mit SAMOLED & Press Touch

Zudem hat Huawei noch eine größere Version des P9 vorgestellt, das Huawei P9 Plus. Dieses unterschiedet sich insbesondere hinsichtlich seiner Größe von der normalen Version. Der Bildschirm misst beim Huawei 9 Plus 5,5 Zoll und löst mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten auf. Allerdings setzt Huawei beim P9 Plus auf ein Super AMOLED-Panel. Zudem ist der Bildschirm mit der Press Touch getauften Technologie ausgestattet, die ähnlich wie das iPhone 6s unterschiedliche Druckstufe erkennt. So werden beispielsweise bei stärkerem Druck auf das Display Fotos in der Galerie in einer Vorschau angezeigt.

Mehr RAM & Speicher

Durch den größeren Bildschirm ist das Huawei 9 Plus etwas schwerer und bringt 162 Gramm auf die Waage. Die Bauhöhe ist mit 6,98 mm hingegen fast identisch. Hinsichtlich des Prozessors gibt es keine Unterschiede, es kommt der Kirin 955 zum Einsatz. Diesem stehen beim Huawei 9 Plus allerdings 4 GB RAM zur Seite. Zudem ist der interne Speicher mit 64 GB doppelt so groß als beim P9. Die Option der Speicherkartenerweiterung bleibt ebenfalls bestehen.

Aufgrund des größeren Bildschirms hat Huawei den Akku aufgebohrt, der eine Kapazität von 3.400 mAh bietet. Weitere Unterschiede gibt es, bis auf eine Infrarot-Schnittstelle, ansonsten keine. Das Huawei P9 Plus wird in der Farbe Quartz Grey erscheinen und soll ab Mai für 699 Euro erhältlich sein.

Technische Daten Huawei P9 und P9 Plus

ModellHuawei P9
Huawei P9 Plus
ProzessorHisilcon Kirin 955 Octa-Core-CPU 4×2,5 GHz & 4×1,8 GHzHisilcon Kirin 955 Octa-Core-CPU 4×2,5 GHz & 4×1,8 GHz
GPUkeine Angabekeine Angabe
Arbeitsspeicher3 GB4 GB
Interner Speicher, erweiterbar?
32 GB, ja bis zu 128 GB64 GB, ja bis zu 128 GB
Display
5,2 Zoll5,5 Zoll, Super-AMOLED
AuflösungFull-HD, 1.920 x 1.080 PixelFull-HD, 1.920 x 1.080 Pixel
KonnektivitätWi-Fi 802.11b/g/n/ac, Bluetooth 4.2, LTE Cat.6, NFCWi-Fi 802.11b/g/n/ac, Bluetooth 4.2, LTE Cat.6, NFC
Karten-Slots1x nano, 1x micro-SD1x nano, 1x micro-SD
KamerasHaupt: 12 MP Dual-Kamera von Leica, Blende F2.2, 2-farbiger LED-Blitz
Front: 8 MP
Haupt: 12 MP Dual-Kamera von Leica, Blende F2.2, 2-farbiger LED-Blitz
Front: 8 MP
Akku (austauschbar?)
3.000 mAh, fest verbaut3.400 mAh, fest verbaut
Betriebssystem
Android 6.0 + EMUI 4.1Android 6.0 + EMUI 4.1
Abmessungen  
Gewicht~ 144 g~ 162 g
BesonderheitenLeica Dual-KameraLeica Dual-Kamera
Fringerprintsensorjaja
Quick-/Wireless-Charging
ja/neinja/nein
AnschlüsseUSB Typ-C via USB 2.0, 3,5-mm-KlinkeUSB Typ-C via USB 2.0, 3,5-mm-Klinke
Farben Titanium Grey / Mystic SilverQuartz Grey
Preis
569,- Euro UVP699,- Euro UVP

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten