Coolpad startet Verkauf des Modena Smartphones

Chinesischer Hersteller will die Premium-Mittelklasse erobern

Geschrieben von Niklas Ludwig am 13.01.2016.

Coolpad Logo

Der chinesische Smartphone-Anbieter Coolpad bietet ab sofort auch in Deutschland und der Schweiz Smartphones an. Ziel des Herstellers ist es, sich in der Premium-Mittelklasse zu etablieren.

Coolpad entspringt der 1993 gegründeten Yolu Telecommunications, dem Erfinder der Dual-SIM-Mobilfunkgeräte. In Deutschland weitestgehend unbekannt, ist Coolpad in China bereits eine Marktgröße: laut IDC ist das Unternehmen mit über 50 Millionen verkauften Geräten in 2014 der drittgrößte Smartphone-Hersteller. Jetzt möchte das Unternehmen auch in Deutschland und der Schweiz auftrumpfen und bietet seine Smartphones ab sofort in besagten Ländern an.

„Kunden werden positiv überrascht sein, welch hohe Leistung und Ausstattung die Coolpad Smartphones zu äußerst attraktiven Preisen liefern”, erklärt Christoph Lichtenberg, Country Manager Coolpad Deutschland und Schweiz. „Viele Anwender werden sich die Frage stellen, ob die Mehrkosten von 400 Euro und mehr für High-End-Geräte noch gerechtfertigt sind.“

Coolpad ModenaDas Coolpad Modena wird das erste Smartphone des chinesischen Herstellers auf dem deutschen Markt sein

Den Anfang macht das Coolpad Modena, das bereits für 169 Euro über die Ladentheke wandern soll. Das Modena besitzt einen 5,5 Zoll großen Bildschirm, der mit 960 x 540 Bildpunkten auflöst. Ein Snapdragon 410, mit viermal 1,2 Gigahertz Taktfrequenz, zeichnet sich für anfallende Berechnungen verantwortlich. Der interne Speicher ist 8 Gigabyte groß und kann mittels microSD-Karte erweitert werden. Für Schnappschüsse und Videos in Full HD-Auflösung steht eine Acht-Megapixel-Kamera zur Verfügung. Das Coolpad Modena bietet zwei SIM-Karten Platz und funkt bis ins LTE-Netz. Ausgeliefert wird das Smartphone mit dem Android-Betriebssystem in der Version 5.1.

Cooldpad kündigt an, dass der Anbieter regelmäßig Software-Updates auch für die kostengünstigeren Versionen zur Verfügung stellen werde. Weitere Modelle werden exklusiv im Rahmen eines europäischen Launch-Events am 28.01.2016 in München vorgestellt.

 

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten