Das hat seine Neuauflage des XPS 13 vorgestellt

Neue Farbe, mehr Akkulaufzeit und ein besserer Prozessor

Geschrieben von Marina Ebert am 16.09.2016.

dell-logo-neu

Dell hat sein neues XPS 13 Notebook vorgestellt. Es besitzt ein 13-Zoll-InfinityEdge-Display in einem 11-Zoll großen Gehäuse. Was sich bei der Neuauflage verändert hat, erfahrt ihr hier.

Wir haben bereits das XPS 13 von Dell im April 2015 ausführlich getestet. Jetzt bekommt das Notebook ein Update verpasst. Das edle Aluminium-Carbon-Gehäuse behält Dell bei und auch bei der Größe setzt der Hersteller weiter auf das nahezu randlose Display. Doch bei den Farben kommt jetzt neben dem klassischen Silber eine Rose Gold Variante auf den Markt. Der Intel Prozessor im inneren wird aufgestockt, von einer CPU der 5.Generation auf einen Intel Core-Prozessor der 7. Generation. Vorher war der verbaute Akku 52 Wh stark, doch jetzt integriert Dell einen 60 Wh Akku. Damit soll die Akkulaufzeit auf bis zu 22 Stunden ansteigen. Erhältlich ist die neue Variante des Dell XPS 13 ab sofort im Handel. Das Vorgänger-Modell startet preislich ab 1.099 Euro und die neue Variante kostet nun in der kleinsten Ausstattung 1.249 Euro.

Dell XPS 13 weit geöffnet

Technische Daten

Betriebssystem Windows 10
Prozessor Intel Core (7. Generation)
Arbeitsspeicher  8 GB
Speicher  256 GB SSD (Samsung 840 Evo)
Konnektivität  WLAN 802.11ac, Bluetooth 4.0
Akku  60 Wh Lithium-Ionen, 
Displaydiagonale  13 Zoll
Auflösung  Full HD (1.920 x 1.080) und 4K
Kamera  720p HD
Abmessungen 15 x 304 x 200 mm
Gewicht  1,15 kg
Farbe Silber und Rose Gold
Preis  ab 1.249 Euro

 

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten