Die Multiroom-Lautsprecher von Raumfeld bekommen ein Update

Mehr Steuerung per App, ein Stromsparmodus und neue Android-Widgets

Geschrieben von Marina Ebert am 12.07.2016.

raumfeld-logo-neu

Die Berliner Marke Raumfeld hat sein neues Software-Update für die Multiroom-Lautsprecher vorgestellt. Damit lassen sich einzelne Lautsprecher per App ein- und ausschalten und für Android-Nutzer gibt es ganz neue Widgets.

Das Firmen- und Software Update von Raumfeld bringt zahlreiche Neuerungen für die WLAN-fähigen Bluetooth-Speaker. Der sogenannte Eco-Modus dient zum Stromsparen und die Lautsprecher werden automatisch in den Energiesparmodus geschaltet, wenn sie keine Musik abspielen. Im Eco-Modus sollen die Lautsprecher laut Herstellerangaben weniger als zwei Watt verbrauchen. Das soll nicht nur die Umwelt sondern auch und den Geldbeutel schonen. Sichtbar wird der Energiesparmodus dadurch, dass die LEDs am Speaker ausgeschaltet sind. Sobald Musik wiedergegeben wird, sollen die Lautsprecher automatisch aus dem Eco-Modus erwachen.

Raumfeld Lautsprecher (Bild: Raumfeld)

Zudem lassen sich die Multiroom-Lautsprecher jetzt individuell per Raumfeld App ein- oder ausschalten, bisher war dies nur manuell möglich. Hinzu bekommen Android-Nutzer auch noch Widgets auf dem Homescreen, dem Sperrbildschirm oder als Benachrichtigung. Das bedeutet, dass sich die Wiedergabe wie im Musikplayer steuern lässt und nicht extra die Raumfeld-App geöffnet werden muss. Das Update steht für iOS-Nutzer im App Store und für Android-User in Google Play ab sofort bereit. Wir haben schon mehrere Raumfeld Lautsprecher für euch getestet, zum Beispiel den Raumfeld Stereo L.

Tags:, , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten