Kurztest: Arctic Breeze Country USB-Tischventilator

Angenehme Abkühlung für hitzige Gaming-Sessions

Geschrieben von Robin Cromberg am 28.06.2016.

Arctic Logo

Die heißen Sommertage stehen vor der Tür und wer die Sommerferien nutzen möchte, um all die neu erschienenen Top-Games nachzuholen, sucht bald händeringend nach einem Mittel gegen die Hitze. Ein USB-Tischventilator wie der Arctic Breeze Country stellt eine einfache Lösung für dieses Problem dar.

Der Arctic Breeze Country USB-Tischventilator misst gerade einmal 186 Millimeter und ist mit einem 92-mm-Lüfter bestückt. Dieser dreht sich bei einer Geschwindigkeit von 800 bis 1.800 Umdrehungen pro Minute, die exakte Lüftergeschwindigkeit lässt sich über einen kleinen Drehknopf stufenlos einstellen. Praktischerweise kann auch der elastische Lüfterhals relativ frei bewegt und justiert werden. Der Arctic Breeze Country wird über ein 1,8 Meter langes USB-Kabel mit einer beliebigen USB-Stromquelle verbunden, sei es der USB-Hub der Tastatur oder sogar eine einfache Powerbank. Auch bis zu den rückseitigen Anschlüssen am PC reicht das Kabel problemlos. Beim Alltagstest konnte der Arctic Breeze Country gerade an heißeren Tagen für eine höchst willkommene Brise sorgen, ohne dabei wirklich laut zu werden. Gerade beim Spielen ist das leise Summen des Tischventilators kaum zu vernehmen.

Technische Daten im Überblick

  • Durchmesser: 92 mm
  • Lüfter Geschwindigkeit: 800 – 1,800 RPM
  • Spannung / Strom: 5V / 0.2A
  • Stromkabel: 1.8m USB-Kabel

 

Arctic Breeze Country Arctic Breeze Country

Die UVP für den Arctic Breeze Country beträgt 15,99 Euro, zudem ist er in diversen Farbvarianten erhältlich. Pünktlich zur EM bietet Arctic seine Lüfter unter anderem in den Farben der Nationalmannschaften Deutschlands, Frankreichs, Englands, Spaniens oder Italiens an, dazu kommen außerdem ein USA- sowie ein Türkei-Ventilator. Wer gerade also nicht zockt, kann also auch sein Team mit dem passenden Deutschland-Ventilator unterstützen – unter all den skurrilen EM-Saisonartikeln im Deutschlandanstrich da draußen wirken die drei schwarz-rot-goldenen Streifen auf dem weißen Lüfter überraschend stilvoll.

breeze-country

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Robin Cromberg

Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für das Ressort der Gaming-Peripherie von Allround-PC.com zuständig. Zwischen Roundup-Tests zu neuesten Gaming-Tastaturen und Co. testet er für APC außerdem Smartphones, Notebooks oder Gadgets wie Bluetooth-Speaker.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten