Logitech G900 Chaos Spectrum vorgestellt

Kabellose Beidhänder-Maus für Profi-Gamer

Geschrieben von Robin Cromberg am 24.03.2016.

logitech-logo-neu

Heute wurde die neue Logitech G900 Chaos Spectrum angekündigt, eine kabellose und beidhändig verwendbare Gaming-Maus mit optischem Sensor. Schnelle Wireless-Technologie und eine lange Akkulaufzeit sollen die Funkmaus auch für Profigamer interessant machen.

Die Logitech G900 Chaos Spectrum soll gerade einmal 107 Gramm wiegen und durch ihre symmetrische Formgebung von Links- und Rechtshändern gleichermaßen genutzt werden. Die Seiten- bzw. Daumentasten können dabei mit magnetischen Halterungen nach Belieben auf der linken oder rechten Seite befestigt werden. Die kabellose Maus soll mit einer Millisekunde Reaktionszeit und einer schnellen 2,4-GHz-Verbindung keinen Nachteil gegenüber kabelgebundenen Mäusen bieten. Auch am Akku soll es hier nicht scheitern: Mit Beleuchtung verspricht Logitech eine Laufzeit von 24 Stunden, ohne Beleuchtung sogar 32 Stunden. Alternativ kann die Maus auch mit Kabel verwendet werden. Besagte Beleuchtung kann beliebig aus dem RGB-Spektrum mit 16,8 Millionen Farbtönen gewählt werden.

Logitech G900 Chaos Spectrum Orange Logitech G900 Chaos Spectrum

Die Logitech G900 Chaos Spectrum ist mit dem optischen PMW3366-Sensor ausgestattet, welcher bereits in der G502 Proteus Spectrum zum Einsatz kam. Dieser bietet eine DPI-Bandbreite von 200 bis 12.000 DPI. Besonderes Augenmerk hat Logitech nach eigenen Angaben auf die „mechanischen Pivot Buttons“ in den beiden Haupttasten der Maus gelegt. Dieses mechanische System soll die Distanz zwischen Taste und Schalter reduzieren und so präzise und schnelle Reaktionen ermöglichen. Ob es dabei nicht auch zu versehentlichen Fehlauslösern kommen kann, wird unser Test zeigen.
Die Logitech G900 Chaos Spectrum ist ab Anfang April für 179 Euro erhältlich.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Robin Cromberg

Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für das Ressort der Gaming-Peripherie von Allround-PC.com zuständig. Zwischen Roundup-Tests zu neuesten Gaming-Tastaturen und Co. testet er für APC außerdem Smartphones, Notebooks oder Gadgets wie Bluetooth-Speaker.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten