Lufthansa will WLAN auch auf Kurzstreckenflügen anbieten

Über den Wolken im Internet surfen

Geschrieben von Marina Ebert am 13.04.2016.

Lufthansa Logo

Das Nachrichtenmagazin Focus hat berichtet, dass die Lufthansa ab Mitte des Jahres plant auf Kurzstreckenflügen Internet über WLAN anzubieten. Dann könnt ihr bald auf bestimmten europäischen Flügen oder innerhalb Deutschlands im Netz über den Wolken surfen. Im Flugzeug müssen das Smartphone, Tablet oder Notebook in den Flugmodus geschaltet werden und im Internet surfen wird unmöglich. Doch die Lufthansa will nun laut Angaben des Magazins Focus auch über den Wolken für ihre Passagiere Internetverbindungen bereit stellen. Ab der zweiten Jahreshälfte sollen bestimmte innerdeutsche und innereuropäische Flüge mit WLAN ausgestattet sein.

Die Flugzeuge der Modelle Airbus A319, A320 und A321 sollen künftig den Passagieren Internet per Hotspot bieten. Auf Langstreckenflügen bietet die Lufthansa jetzt schon das sogenannte FlyNet an. Passagiere können eine Internetverbindung zusätzlich buchen und haben so Zugang zum Internet. Lufthansa und die Deutsche Telekom arbeiten nun gemeinsam am, für den europäischen Luftraum geplanten, Aviator Network.

Die Telekom will laut Focus schon im Herbst mit ersten Tests beginnen. Kostenlos wird der Service allerdings nicht angeboten werden, denn auch auf Langstreckenflügen zahlen die Passagiere zwischen 9 und 17 Euro für den Internetzugang. Welche Kosten für die Passagiere auf Kurzstreckenflügen anfallen werden, ist bisher noch unklar. Gerade Business-Kunden der Lufthansa haben mit einem gebuchten Internetzugang die Möglichkeit auf dem Flug zum Meeting noch kurz E-Mails zu checken. Doch auch für nicht Business-Kunden lässt sich durch das Surfen im Internet die Flugzeit angenehmer gestalten. Das Online-Telefonieren zum Beispiel via Whatsapp oder Skype wird wohl nicht erlaubt, um eine Belästigung der anderen Fluggäste zu verhindern.



Quelle : inside-handy.de

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten