MSI X99A Gaming Pro Carbon bietet frontseitigen USB-3.1-C-Port

Game-Boost übertaktet CPU in acht Stufen

Geschrieben von Niklas Ludwig am 16.05.2016.

msi-logo-neu

Mit dem MSI X99A Gaming Pro Carbon stellt der taiwanische Hersteller ein neues Mainboard vor, das nach eigenen Angaben das erste mit frontseitigem USB-3.1-C-Port ist. Eine RGB-LED-Beleuchtung soll das Mainboard zudem optisch in Szene setzen.

Das MSI X99A Gaming Pro Carbon besitzt einen frontseitigen USB-3.1-Typ-C-Port, wodurch die schnelle Schnittstelle bequemer zu erreichen sein soll. Bisher boten Mainboards diesen Anschluss lediglich über die rückseitige ATX-Anschlussleiste an. Für schnelle interne Datentransfers sind sowohl eine U.2-Schnittstelle als auch ein M.2-Slot mit NVMe-Unterstützung verbaut. Somit sollen jeweils Übertragungsraten von bis zu 32 GB/s realisiert werden.

MSI X99A Gaming Pro Carbon - Mystic Lighting EffekteVia Mystic Lighting können die verbauten LEDs in ihrer Farbe angepasst werden und in verschiedenen Effekten erstrahlen

Das MSI X99A Gaming Pro Carbon ist im Carbon-Look gehalten und mit neu konzipierten Heatsinks ausgestattet. Via MSI Mystic Light lässt sich das Mainboard mit LED-Leuchteffekten optisch aufpeppen. Fortan werden auch die PCI-Steckplätze und das Drachen-Logo beleuchtet. Zudem soll sich Mystic Light über den 4-Pin-Anschluss mit zusätzlichen LED-Leisten erweitern lassen. Die Steuerung kann auf Wunsch über eine App für Smartphones erfolgen.

MSI X99A Gaming Pro Carbon - DraufsichtDas MSI X99A Gaming Pro Carbon kann die CPU über den Game-Boost-Drehschalter in acht Stufen übertakten

Ein Game-Boost getaufter Drehschalter kann die CPU in acht Stufen übertakten. In der höchsten Stufe soll der Prozessor auf bis zu fünf Gigahertz übertaktet werden. Somit sollen auch weniger visierte Anwender ihren Prozessor zu mehr Leistung verhelfen können. Unterstützt wird DDR-4-Speicher mit bis zu 3.433 MHz. Für eine hohe Zuverlässigkeit sollen sich Military-Class-V-Komponenten verantwortlich zeichnen. Mit an Bord ist auch Audio Boost 3 und die Nahimic Audioengine, die eine zusätzliche Soundkarte überflüssig machen sollen. Das MSI X99A Gaming Pro Carbon ist ab Ende Mai zu einem Preis von 359 Euro verfügbar.

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten