Neue MagentaMobil Tarife: Telekom erhöht Preise & Leistung

Fünf Euro teurer dafür mehr Datenvolumen und kostenloses EU-Roaming

Geschrieben von Niklas Ludwig am 23.02.2016.

Telekom Logo

Die Telekom stellt die neuen MagentaMobil Tarife vor, die im Vergleich zu den aktuellen Tarifen mehr Leistungen bieten sollen, allerdings auch um fünf Euro pro Monat teurer werden. Unter anderem wurde bei allen Tarifen das Datenvolumen angehoben und innerhalb der EU fallen keine Roaming-Gebühren mehr an.

Die neuen Telekom MagentaMobil Tarife sind ab dem 19. April 2016 verfügbar. Der MagentaMobil S Tarif wird 34,95 Euro ohne Smartphone kosten. Ab 44,95 Euro gibt es den MagentaMobil M Tarif, bei dem bereits ein Smartphone inklusive ist. Für den Magenta L Tarif inklusive Top-Smartphone werden 54,95 Euro fällig. Somit hebt die Telekom den Preis von jedem Tarif um fünf Euro an.

Mehr Datenvolumen

Dafür sollen die Kunden auch mehr Leistungen erhalten. Das Datenvolumen des MagentaMobil S Tarifs wurde verdoppelt und beträgt ein Gigabyte anstelle von 500 Megabyte. Der M-Tarif beinhaltet fortan vier statt drei Gigabyte und der Tarif L wurde von vier auf sechs Gigabyte angehoben.

Telekom MagentaMobil Tarife 2016Am 19. April 2016 sind neue MagentaMobil Tarife verfügbar, die mehr Datenvolumen und kostenloses EU-Roaming bieten (Bildquelle: Telekom)

Letztgenannter Tarif bietet die maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit, wohingegen die maximale Geschwindigkeit bei MagentaMobil S und M bei 150 Mbit/s liegt. Von der Erhöhung des Datenvolumens profitieren auch Bestandskunden, deren Datenvolumen entsprechend angepasst wird.

Kostenloses EU-Roaming

Mit den neuen Tarifen wird es zudem möglich sein, die Inklusivleistungen im EU-Ausland zu nutzen. Kunden können innerhalb der EU telefonieren, SMS schreiben und im Internetsurfen, ohne dass zusätzlichen Kosten anfallen. Es sind nicht nur Gespräche vom EU-Ausland nach Deutschland kostenlos, sondern auch Gespräche zwischen den einzelnen EU-Ländern. Neukunden profitieren zudem von der integrierten HotSpot-Flat, mit der sie unbegrenzt und sicher an bundesweit über einer Million Standorten ins Internet gelangen können.



Quelle : Telekom

Tags:

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten