Samsung Galaxy S7 zeigt sich auf Pressebildern

S7 übernimmt das Design des S6

Geschrieben von Niklas Ludwig am 30.01.2016.

samsung-logo-neu

Evan Blass, besser bekannt unter seinem Twitter-Namen @evleaks, hat Pressebilder vom Samsung Galaxy S7 veröffentlicht. Allem Anschein nach scheint Samsung am Design des Galaxy S6 festzuhalten und das S7 optisch nahezu unverändert auf den Markt zu bringen.

Evan Blass ist bekannt für seine Leaks und macht auch vor Samsung keinen Halt. Die von ihm veröffentlichten Fotos sollen offizielle Pressebilder von Samsung sein, die das finale Galaxy S7 und das S7 edge zeigen sollen. Auf den Fotos ist zu erkennen, dass Samsung das Design des Galaxy S6 zu übernehmen scheint. Allerdings sollen einige Kritikpunkte, wie der fehlende microSD-Slot, ausgemerzt worden sein und das S7 soll wieder eine Speichererweiterung bieten.

Samsung Galaxy S7 PressefotoÄußerlich sind beim Galaxy S7 und dem S7 edge keine Unterschiede zu ihren Vorgängern auszumachen (Bildquelle: VentureBeat/@evleaks)

Hinsichtlich der Bildschirmgröße könnte ebenfalls nahezu alles beim Alten bleiben, was bedeuten würde, dass das Galaxy S7 einen 5,1 Zoll großen Bildschirm besitzt. Leichte Anpassungen gibt es beim Galaxy S7 edge, das eine Bildschirmdiagonale von 5,5 Zoll bieten soll. Samsung wird voraussichtlich wieder auf ein Super AMOLED-Panel setzen, das mit 2.560 x 1.440 Pixeln auflöst und dieses Jahr eine Always-On-Funktion bieten soll.

Samsung Galaxy S7 Pressefotos 2Der Bildschirm des Galaxy S7 edge soll in der Diagonalen 5,5 Zoll messen (Bildquelle @evleaks)

Je nach Region soll ein Snapdragon 820 aus dem Hause Qualcomm oder ein Samsung Exynos 8890 SOC im Inneren des neuen Flaggschiffs werkeln. Vier Gigabyte Arbeitsspeicher sind ebenso mit von der Partie wie wahlweise 32 oder 64 GB interner Speicher. Die Auflösung der Kamera soll von 16 Megapixel auf 12 Megapixel reduziert worden sein. Dafür soll der Sensor mehr Licht einfangen können und besser mit schlechten Lichtbedingungen zurechtkommen. Der Akku bietet 3.000 mAh (S7) respektive 3.600 mAh (S7 edge) Kapazität. Die offizielle Vorstellung soll im Rahmen eines Unpacked Events während des Mobile World Congress 2016 stattfinden.



Quelle : Venture Beat

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten