Teufel Ultima 20 Complete vorgestellt

Regallautsprecher wird zum 2.1-System ausgebaut

Geschrieben von Niklas Ludwig am 20.04.2016.

Teufel-Logo-neu

Teufel hat den Ultima 20 Mk2 Regallautsprecher um einen Subwoofer und einen 2.1-Verstärker ergänzt. Herausgekommen ist das Teufel Ultima 20 Complete, das neben einem guten Fernsehklang auch eine sehr gute Musikwiedergabe bieten soll.

Beim Teufel Ultima 20 Complete hat Teufel die Ultima 20 Mk2 Regallautsprecher zu einem 2.1-System ausgebaut. Als Grundlage dient der Ultima 20, der durch seine 25-mm-Kalotte und den 165-mm-Tiefmitteltöner das gesamte relevante Frequenzspektrum sauber und druckvoll abbilden soll. Strömungsgeräusche sollen durch Reflexrohre mit Trompetenansatz beseitigt werden, was wiederum in einer präzisen Bass-Wiedergabe münde.

Teufel Ultima 20 CompleteTeufel hat die Ultima 20 Regallautsprecher zu einem ausgewachsenen 2.1-System ausgebaut

Den Regallautsprechern stellt Teufel beim Ultima 20 Complete einen kabellosen Subwoofer zur Seite. Der Downfire-Subwoofer hat eine untere Grenzfrequenz von 43 Hertz und erreicht einen Maximalschalldruckpegel von 100 Watt. Regallautsprecher und Subwoofer werden über die Teufel CoreStation Compact gekoppelt. Diese ist so groß wie ein DIN-A5-Blatt und soll sich dadurch unauffällig aufstellen lassen. Unter anderem besteht die Möglichkeit, den Verstärker per Vesa-Montage an die Rückseite des Fernsehers anzubringen.

Teufel CoreStation CompactDie CoreStation Compact kann mittels Vesa-Montage an der Rückseite des Fernsehers befestigt werden

Die CoreStation Compact soll eine Ausgangsleistung von zweimal 40 Watt liefern. Der integrierte Class-D-Verstärker soll effizient und rauscharm arbeiten. Die Bedienung erfolgt wahlweise über die mitgelieferte Bluetooth-Fernbedienung oder via HDMI-CEC direkt mit der TV-Fernbedienung. Das Teufel Ultima 20 Complete ist ab sofort im Teufel Onlineshop erhältlich und kostet 699,99 Euro.

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten