Western Digital My Passport & My Book-Serien im neuen Design erhältlich

Alte Funktionen, neues Design

Geschrieben von Niklas Ludwig am 11.10.2016.

wd-logo-neu

Die externen Festplatten der My Passport, My Passport für Mac sowie My Book Reihen sind ab sofort in einem neuen Design erhältlich.  Wie ihre Vorgängermodelle verfügen die Laufwerke über Passwortschutz und Hardware-Verschlüsselung und sollen sich ideal für Backups eignen.

Das Redesign der My Passport-Laufwerke ist in sechs leuchtenden Farben erhältlich: Schwarz, Gelb, Rot, Weiß, Orange und Blau. Die My Passport für Mac ist hingegen nur in Schwarz verfügbar. Neu ist die Unterteilung in einer Hochglanzseite und einer strukturierten Seite. Bis zu vier Terabyte stehen dem Anwender zum Speichern oder Sichern seiner Daten zur Verfügung.

Hardware-Verschlüsselung & Backup-Software integriert

Um unbefugten Dritten den Zugriff zu untersagen, können die Dateien mit einem Passwortschutz und einer 256-Bit-AES-Hardware-Verschlüsselung versehen werden.

wd-my-passport-familieDie WD My Passport Serie hat ein neues Design spendiert bekommen.

Über die WD Backup-Software lassen sich Laufwerke oder einzelne Ordner regelmäßig sichern. Die My Passport für Mac bietet nahezu die gleichen Funktionen, ist allerdings extra für Mac OS X formatiert und Time Machine-kompatibel.

My Book Serie bietet bis zu 8-TB-Kapazität

Sollten die 4 TB Kapazität der My Passport-Serie nicht ausreichend sein, bietet sich die My Book-Serie an, die mit Kapazitäten von bis zu 8 TB erhältlich ist. Sie bietet ebenfalls Passwortschutz mit Hardware-Verschlüsselung und wird mit der WD Backup-Software ausgeliefert.

wd-my-bookFestplatten der My Book Serie bieten bis zu 8 TB Speicherplatz.

Die WD My Passport für Mac und die WD My Passport sind in der kleinsten Kapazität für 79,99 Euro erhältlich. Für das kleinste Modell der My Book Reihe werden 134,99 Euro fällig.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten