Enermax: Kühlerserie ETS bekommt Zuwachs

T50-DFP und -N31 erweitern das Sortiment

Geschrieben von Niklas Schäfer am 05.05.2017.

Enermax Logo

Die Kühlerserie ETS-T50 von Enermax ist um ein weiteres Mitglied gewachsen. Die LED-Version des Kühlers ist sehr beliebt, ab sofort gibt es auch einen nicht beleuchteten Ableger mit Static-Pressure-Fan.

Die Community hat sich einen solchen Kühler gewünscht. Der massive TCC-beschichtete Kühlkörper sollte bestehen bleiben, lediglich ein leistungsstärkerer Lüfter war gewünscht. Mit dem ETS-T50 AXE reagiert Enermax auf diesen Wunsch. Alle aktuellen Sockel von AMD und Intel werden unterstützt. Der Hersteller bestückt seinen Kühler mit einem hauseigenen D.F. Static Pressure Lüfter im 120-Millimeter-Format, der speziell für den Einsatz an Kühlern optimiert worden ist. Es stehen die drei Drehzahlspektren Ultra Silent (800 – 1.000 U/Min), Silent (800 – 1.500 U/Min) und Performance (800 – 2.000 U/Min) zur Auswahl.

Enermax erweitert die ETS-T50 Serie um das schlichte, aber performante Modell DFP.

Der Kühlkörper setzt auf fünf Heatpipes, die in einem Kühlblock mit „Direct Touch“-Technologie enden. Zusätzlich optimiert Enermax die Kühlleistung mit dem sogenannten Vortex Generator Design. Hinsichtlich des Luftstromes gibt es auch eine Verbesserung: 15 Prozent mehr Luft werden durch die Lamellen befördert.

Zusätzlich stellt Enermax mit den ETS-N31 einen weiteren, kleineren Kühler vor, der vor allem für kompakte Systeme geeignet ist. Mit nur 125 Milliemtern in der Höhe, fällt der N31 für einen Tower-Kühler sehr flach aus und lässt sich komplett werkzeuglos installieren. Er vertraut auf drei sechs Millimeter starke Heatpipes und ist mit einer maximalen Kühlleistung von 130 Wat gelistet. Auch er ist natürlich mit den neusten AM4-Mainboards kompatibel.

für besonders kleine Gaming-PCs bietet sich der ETS-N31 an.

Enermax bietet die vom ETS-T50 AXE bekannten AirGuides nun auch in einer Retail-Variante an. Dabei handelt es sich im Aufsätze für 120-Millimeter-Lüfter, die eine Ausrichtung des Luftstromes ermöglichen. So kann der Airflow in einigen Gehäusen verbessert werden.

Die AirGuides sollen dabei helfen, den Airflow zu optimieren.

Der Enermax ETS-T50 ist ab sofort für 54,90 Euro verfügbar. Den ETS-N31 gibt es bereits für 21,90 Euro. Die Enermax AirGuides sind im 2er-Set in den Farben Rot und Schwarz für 14,90 Euro erhältlich.

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Niklas Schäfer

... ist hauptsächlich für den Bereich "Gaming" zuständig und widmet sich den neusten Tastaturen, Headsets und Mäusen. Zusätzlich inspiziert er Consumer Electronics wie Audioprodukte, Smartphones und Speicherprodukte. Immer häufiger ist Niklas auch auf dem YouTube-Kanal von Allround-PC zu sehen.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten