Asus ROG Chimera: Gaming-Notebook mit 144-Hz-Bildschirm

Neues Gaming-Notebook und neuer Gaming-Monitor vorgestellt

Geschrieben von Niklas Ludwig am 30.08.2017.

ASUS-Logo-neu

Asus ROG zeigt zwei neue Highlights auf der IFA 2017. Eines davon ist der ROG Chimera Gaming-Laptop, der einen Bildschirm mit einer 144-Hertz-Bildrate besitzt.

Gaming-Notebook mit hoher Bildrate

Das Asus ROG Chimera ist laut Hersteller das erste Gaming-Notebook mit einem 144-Hz-Bildschirm. Der 17,3 Zoll große Bildschirm löst in Full HD auf und ist mit Nvidias G-Sync-Technologie ausgestattet. Lediglich die Reaktionszeit fällt auf dem Papier mit 7 Millisekunden (Grau-zu-Grau) etwas hoch aus.

Asus ROG ChimeraDas ROG Chimera besitzt einen Bildschirm, der eine Bildrate von 144 Hz bietet.

Damit aktuelle Spiele auch in nativer Auflösung mit 144 Hz über den Bildschirm wandern, spendiert Asus dem Chimera einen Intel Core i7-7820HK Prozessor und eine Nvidia GeForce GTX 1080. Eine RGB-Tastatur ist ebenfalls im Notebook integriert. Alternativ lässt sich auch ein Xbox Controller oder anderes Xbox-Zubehör kabellos am Chimera nutzen. Ein dafür benötigtes Xbox Wireless-Modul ist bereits im Notebook eingebaut.

Gaming-Monitor mit 100 Hz und Aura-Beleuchtung

Neben dem ROG Chimera zeigt Asus den ROG Strix XG35VQ Gaming-Monitor. Der 35 Zoll große Monitor löst mit 3.440 x 1.440 Bildpunkten auf, woraus ein Seitenverhältnis von 21:9 resultiert.

Asus ROG XG35-FrontDurch das 21:9-Format bietet der Strix XG35VQ viel Platz zum Arbeiten.

Das Panel ist gekrümmt und bietet eine Bildrate von 100 Hz. Des Weiteren unterstützt der Monitor Adaptive Sync. Optische Akzente will Asus mit der Aura Sync-Beleuchtung auf der Rückseite schaffen, die sich mit anderen Aura-fähigen Komponenten synchronisieren lässt.

Tags:, , , ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten