CES 2017: AMD veröffentlicht 2. Generation von FreeSync

Ruckelfreies Gaming – auch bei HDR-Games!

Geschrieben von Niklas Schäfer am 04.01.2017.

AMD-Logo neu

AMDs FreeSync-Technologie hat sich seit der Veröffentlichung weit verbreitet und findet nun in 121 Monitoren von 20 Partnern Platz. Die neue Generation von FreeSync bietet ein noch flüssigeres Gaming-Erlebnis und kommt ohne Input-Lag aus.

AMD hat heute seine zweite Generation der FreeSync-Technologie vorgestellt. Kurz erklärt, passt ein kompatibler Monitor seine Bildwiederholungsrate an die des Computers an. Wenn der Computer also nicht genügen Bilder pro Sekunde berechnen kann, entstehen keine Fragmente. Insgesamt erscheint das Bild dadurch flüssiger. Auch LFC (Low Framerate Compensation) ist weeiter optimiert worden und sorgt auch bei unter 30 Bildern pro Sekunde für eine flüssigere Darstellung.

FreeSync behebt lästige Fragmentbildungen. (Bildquelle: AMD)

Ein Trend, der sich in der Gaming-Branche immer weiter ausbreitet, ist HDR. Inhalte, die High Definition Range unterstützen weisen deutlich mehr Details auf, vor allem in dunkleren Bereichen. Dies wird dadurch erreicht, dass einzelne Bereiche des Bildes aufgehellt werden oder Kontrastverhältnisse erhöht werden. Ein Nachteil der Technologie war bisher der nicht ganz auszublendende Input-Lag. Dieser ist in der neuen Generation von FreeSync jedoch verschwindend gering und wirkt sich nicht mehr negativ auf die Spielerfahrung aus. Außerdem ist FreeSync 2 sogar über HDMI realisierbar.

Auch bei weniger hohen Wiederholungsraten kann FreeSync helfen. (Bildquelle: AMD)

Um FreeSync 2 in einen Monitor zu integrieren legt AMD die Messlatte nochmals höher als bei der ersten Generation. Auf diesem Wege will der Hersteller erreichen, dass nur die besten Displays gefördert werden. Laut eigenen Angaben bewege sich Gaming dank der Kombination aus FreeSync 2 und HDR-Rendering immer weiter in Richtung „Pixel perfect smooth Gaming“. Nun bleibt natürlich die Frage, wann sich FreeSync 2 etablieren wird. Da der bisherige Standard in den letzten Monaten immer häufiger abgenommen worden ist, hoffen wir natürlich, dass auch die zweite Generation enormen Anklang findet.



Quelle : AMD

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Schäfer

... ist hauptsächlich für den Bereich "Gaming" zuständig und widmet sich den neusten Tastaturen, Headsets und Mäusen. Zusätzlich inspiziert er Consumer Electronics wie Audioprodukte, Smartphones und Speicherprodukte. Immer häufiger ist Niklas auch auf dem YouTube-Kanal von Allround-PC zu sehen.

Kommentieren

*

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten