CES 2017: SanDisk zeigt seine neue Ultra MicroSD und sein USB-3.1-Flash Laufwerk

MicroSD mit A1-Standard und der schnellste USB-Stick der Welt

Geschrieben von Niklas Schäfer am 05.01.2017.

SanDisk Logo

SanDisk hat auf der CES 2017 in Las Vegas zwei sehr interessante Speicherlösungen präsentiert. Mit der 256GB Ultra microSD führt der Hersteller eine SDXC ein, die den neusten A1-Standard erfüllt und mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 95 MB/s antritt. Zudem ist auch das USB-3.1-Flash-Laufwerk 256GB Extreme Pro vorgestellt worden.

SanDisk 256GB Ultra microSD

In Las Vegas wird aktuell eine Vielzahl von consumer electronics präsentiert. Auch SanDisk, eine Tochter der Western Digital Corporation, präsentiert seine zwei neusten mobilen Speicherlösungen. Den Anfang macht die 256GB Ultra microSD. Dabei handelt es sich um die erste microSDTM-Speicherkarte der Welt. Sie erfüllt zudem den neusten A1-Standard, der ihre Leistung besiegelt.

Die SDTM erfüllt den A1-Standard und eignet sich perfekt für den Gebrauch im Smartphone.

Durch ihre enormen Übertragungsraten von bis zu 95 MByte pro Sekunde eignet sich die Speicherkarte nicht nur für die Verwendung in einem Smartphone. Neben dem schnellen Laden und Speichern von Apps oder Videos  auf Mobilgeräten, kann die 256GB Ultra auch in Actionkameras, Drohnen oder Überwachungskameras eingesetzt werden. Nach Herstellerangaben soll sie es ermöglichen, ein FullHD-Video für 24 Stunden aufnehmen. Preislich ist die SanDisk 256GB Ultra MicroSD für 199 US-Dollar, was umgerechnet knapp 190 Euro entspricht, angesetzt und wird noch im Januar weltweit verfügbar sein.

SanDisk 256GB Extreme PRO USB 3.1

Auch in Sachen Flash-Speicher hat sich der Hersteller gut aufgestellt. Die Speerspitze bildet dabei ein Flash-Laufwerk mit USB-3.1-Schnittstelle. Der 256GB Extreme PRO ist das bislang schnellste Laufwerk seiner Klasse und legt Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 420 beziehungsweise 380 MByte pro Sekunde vor. Ein schneller Transfer von großen Daten wie 4K-Videodateien sollte mit dem Laufwerk demnach besonders schnell von der Hand gehen.

Mit dem Flash-Laufwerk sind alle Daten jederzeit schnell und ohne zusätzliches Kabel abrufbar.

Mit seinem eleganten Aluminiumgehäuse ist das schnellste Flash-Laufwerk der Firmengeschichte sehr gut geschützt und bietet sich auch für Vielnutzer an. Das 256GB SanDisk Extreme PRO USB 3.1 Solid State Flash-Laufwerk wird Ende Januar für umgerechnet gut 170 Euro erhältlich sein.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

*

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten