Gigaset GS170: Nachfolger des GS160 will viele Funktionen zum kleinen Preis bieten

Preisgünstiges Smartphone für 149 Euro vorgestellt

Geschrieben von Niklas Ludwig am 05.07.2017.

Gigaset logo

Gigaset stellt mit dem GS170 den Nachfolger des GS160 Smartphones vor. Das Gigaset GS170 soll viele Funktionen zum kleinen Preis bieten und ist unter anderem mit einem vielseitig nutzbaren Fingerabdrucksensor ausgestattet.

Fünf Zoll großer HD-Bildschirm mit Gestensteuerung

Das Gigaset GS170 besitzt ein fünf Zoll großes IPS-Display mit HD-Auflösung. Im Gegensatz zum Vorgänger kommt jetzt 2.5D-Glas zum Einsatz. Dieses wurde mit einer schmutzabweisenden Oberfläche versehen, damit weniger Fingerabdrücke auf dem Bildschirm haften bleiben.

Gigaset GS170 Vorder und RueckseiteOptisch weist das GS170 viele Ähnlichkeiten mit seinem Vorgänger auf.

Über den Bildschirm lassen sich durch das Zeichnen von insgesamt acht Buchstaben frei konfigurierbare Apps starten. Oberhalb des Bildschirms befinden sich die 5-Megapixel-Frontkamera und eine Status-LED, die beispielsweise über verpasste Anrufe informiert.

Fingerabdrucksensor mit zusätzlichen Funktionen

Auf der Rückseite hat Gigaset dem GS170 eine Kamera mit 13 Megapixeln spendiert. Die Kamera setzt sich unter anderem aus einer f/2.2-Blende und einer fünffach-beschichteten Linse zusammen. Ein LED-Blitz hellt Motive in dunklen Umgebungen auf. Videos kann die Kamera jedoch nur in 720p aufnehmen. Unterhalb der Kamera ist der Fingerabdrucksensor integriert, der bis zu fünf Fingerabdrücke speichern kann.

Gigaset GS170 SIM Slots

Neben einem Slot für microSD-Karten können noch zwei SIM-Karten in das Smartphone eingelegt werden.

Der Sensor kann nicht nur zum Entsperren des Gigaset GS170 genutzt werden, sondern auch zum Annehmen von eigehenden Anrufen oder um im Browser zu scrollen.

Quad-Core-Prozessor und Android 7.0 in Reinform

Den Prozessor bezieht Gigaset von Mediatek: Der 1,3 GHz schnelle MTK 6737 Quad-Core-Prozessor kann auf 2 GB RAM zurückgreifen, was im Vergleich zum Vorgänger eine Verdopplung darstellt.

Gigaset GS170 Farbauswahl

Das Gigaset GS170 wird in der Farbe Schwarz ausgeliefert, kann jedoch durch zwei separat erhältliche Rückschalen farblich angepasst werden.

Auf dem 16 GB großen internen Speicher ist Android 7.0 vorinstalliert. Über den integrierten microSD-Kartenleser kann der Speicher offiziell um weitere 128 GB erweitert werden. Zudem bietet das Gigaset GS170 zwei SIM-Karten-Einschübe. Das Smartphone unterstützt das LTE-Netz der Kategorie 4 und Voice over LTE.

Austauschbarer Akku & Rückschale

Der 2.500-mAh-Akku ist nicht fest integriert und kann auf Wunsch ausgetauscht werden. Passende Ersatzakkus bietet Gigaset in seinem Onlineshop für 24,99 Euro an. Das Gigaset GS170 ist ab sofort auf der Webseite von Gigaset erhältlich und kostet 149 Euro. Es wird in der Farbe Schwarz ausgeliefert, kann jedoch durch die austauschbare Rückseite farblich angepasst werden. Aktuell stehen zwei Alternativrückseiten in den Farben Urban Blue und Mocca zur Auswahl, die jeweils 9,99 Euro kosten. Im Einzelhandel soll das Smartphone ab Mitte Juli verfügbar sein.

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten