Google Pixel 2 und Pixel 2 XL vorgestellt

Beste Kamera im DxOMark 98

Geschrieben von Niklas Ludwig am 05.10.2017.

Google hat das Pixel 2 sowie den größeren Ableger Pixel 2 XL offiziell vorgestellt. Im Fokus steht erneut die Kamera, die im DxOMark 98 Punkte erreicht und die derzeit beste Smartphone-Kamera sein soll.

Pixel 2 XL mit schmalerem Rahmen und runden Ecken

Das Google Pixel 2 und Pixel 2 XL unterscheiden sich dieses Mal stärker voneinander als es bei der ersten Generation (Testbericht) der Fall war. Bei den Vorgängern bestand der Unterschied hauptsächlich bei der Bildschirmgröße und somit auch den Abmessungen des jeweiligen Smartphones. Das Pixel 2 XL erhält dieses Mal jedoch einen 5,98 Zoll großen POLED-Bildschirm mit abgerundeten Ecken und deutlich schmaleren Bildschirmrändern.

Google Pixel 2 XLDer Bildschirm ist beim XL-Modell größer und besitzt deutlich weniger Rahmen.

Das 5 Zoll große Pixel 2 hat hingegen spitze Ecken und dickere Ränder, was besonders über und unter dem Bildschirm ersichtlich ist. Des Weiteren lösen die Smartphones unterschiedlich hoch auf: Beim Google Pixel 2 XL beträgt die Auflösung 2.880 x 1.440 Bildpunkte, wohingegen das Google Pixel 2 mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten auskommen muss.

Stereo-Lautsprecher auf der Vorderseite

Beide Smartphones besitzen Stereo-Lautsprecher auf der Vorderseite und eine Acht-Megapixel-Frontkamera. Auf der Rückseite sind hingegen kaum Unterschiede auszumachen. Google nutzt ein Metallgehäuse, das im oberen Bereich erneut in eine Glasfläche übergeht. Das Gehäuse ist IP67-zertifiziert und dadurch vor Staub und Wasser geschützt. Ein Fingerabdrucksensor gehört ebenso zum Repertoire der neuen Google-Phones wie eine 12,2-Megapixel-Kamera.

Kamera mit Machine Learning

Die Kamera besitzt im Gegensatz zur Vorgängergeneration einen optischen Bildstabilisator, der bei Videoaufnahmen (bis zu 2.160p) mit einer elektrischen Stabilisierung kombiniert wird. Dank Dual-Pixel-Technologie soll der Phasen-Autofokus besonders schnell fokussieren. Nahe Objekte werden per Laser-Autofokus scharfgestellt. Zwar handelt es sich um keine Dual-Kamera, trotzdem sollen Porträtaufnahmen mit Bokeh möglich sein.

Google Pixel 2Die beiden Smartphones im Größenvergleich.

Google nutzt Machine Learning, damit die Kamera die unterschiedlichen Bereiche zuordnen kann. Alle Aufnahmen lassen sich in der Google Fotos Cloud speichern, wo dem Nutzer unbegrenzter Speicherplatz zur Verfügung steht.

Schneller Prozessor, keine Klinkenbuchse

Beim Prozessor ist die Wahl auf den Qualcomm Snapdragon 835 gefallen. Diesem stehen 4 GB Arbeitsspeicher zur Seite. Der Akku besitzt beim Pixel 2 eine Kapazität von 2.700 mAh und beim Pixel 2 XL 3.520 mAh. Dieser wird über eine USB Typ C-Buchse aufgeladen. Selbige muss auch zum Musikhören verwendet werden, ein Klinkenanschluss fehlt. Ausgeliefert werden beide Smartphones mit Android 8.0. Das Google Pixel 2 wird in den Farben Schwarz, Blaugrau und Weiß für 799 Euro (64 GB) und 909 Euro (128 GB) angeboten. Beim Google Pixel 2 XL stehen lediglich Schwarz und Weiß zur Auswahl. Der Preis beträgt 939 (64 GB) beziehungsweise 1.049 (128 GB) Euro.

ModellGoogle Pixel 2
Google Pixel 2 XL
ProzessorSnapdragon 835 (4x 2,45 und 4x 1,9 GHz)Snapdragon 835 (4x 2,45 und 4x 1,9 GHz)
GPUAdreno 540Adreno 540
Arbeitsspeicher4 GB4 GB
Interner Speicher, erweiterbar?
64 GB / 128 GB64 GB / 128 GB
Display
5 Zoll5,98 Zoll
Auflösung1.920 x 1.080 Pixel2.840 x 1.440 Pixel
KonnektivitätWi-Fi 802.11b/g/n/ac, Bluetooth 4.2, LTE, NFCWi-Fi 802.11b/g/n/ac, Bluetooth 4.2, LTE, NFC
Karten-Slots1x nano-SIM1x nano-SIM
KamerasHaupt: 12,2 / OIS, Blende f/1.8
Front: 8 MP
Haupt: 12,2 / OIS, Blende f/1.8
Front: 8 MP
Akku (austauschbar?)
2.700 mAh, fest verbaut3.520 mAh, fest verbaut
Betriebssystem
Android 8.0Android 8.0
Abmessungen69,7 × 145,7 × 7,80 mm76,7 × 157,9 × 7,90 mm
Gewicht143 g175 g
BesonderheitenStereo-Lautsprecher, IP67, unbegrenzter Google Foto SpeicherStereo-Lautsprecher, IP67, unbegrenzter Google Foto Speicher
Fringerprintsensorjaja
Quick-/Wireless-Charging
ja/neinja/nein
AnschlüsseUSB Typ C via USB 3.0USB Typ C via USB 3.0
FarbenSchwarz, Weiß, BlaugrauSchwarz, Weiß
Preis
799 / 909 Euro939 / 1.049 Euro

 



Quelle : Google

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten