Honor 9: 429-Euro-Smartphone mit Dual-Kamera vorgestellt

Starke Ähnlichkeiten mit Huaweis P10

Geschrieben von Marcel Schreiter am 27.06.2017.

Honor Logo

Der Smartphone-Hersteller Honor hat sein neustes Flaggschiff, Das Honor 9, nun auch in Deutschland offiziell vorgestellt. Mit einem Kampfpreis von 429 Euro soll das Smartphone besonders preisbewusste Käufer ansprechen, die trotzdem ein gut ausgestattetes Smartphone möchten. Es ist auch eine Dual-Kamera mit an Bord, die im Vergleich zum Schwestermodell, dem Huawei P10, jedoch ohne das Leica-Branding auskommen muss.

Viele Parallelen zum Huawei P10

Kurz nach dem Launch des Honor 8 Pro, das seitens des Herstellers der Phablet-Kategorie zugeordnet wird, gibt es ab sofort mit dem Honor 9 ein neues Flaggschiff zu kaufen, das auch als günstigere Huawei P10-Kopie bezeichnet werden könnte. Von der Front aus betrachtet gibt es im Vergleich zum Schwestermodell nur geringfügige Unterschiede.

Honor 9 Bildschirm
 Der Bildschirm des Honor 9 misst 5,15 Zoll und löst in Full HD-Auflösung auf.

Auch ist der Full-HD-Bildschirm mit 5,15 Zoll nur geringfühig größer als der vom P10. Erst auf der Rückseite lassen sich Unterschiede feststellen: So setzt Honor beim Honor 9 auf eine Glasrückseite, die aus 15 einzelnen Schichten besteht und die Bezeichnung 3D-Glas trägt. Ob es sich dabei um Gorilla-Glas handelt wollte uns der Hersteller nicht verraten.

Dual-Kamera ohne Leica-Branding

Im oberen Bereich ist wie auch beim P10 die Dual-Kamera vorzufinden, die sich aus einem 12-MP-RGB-Sensor und einem 20-MP-Monochrom-Sensor zusammensetzt und damit sehr gute Fotos schießen soll. In Verbindung mit einem 4-fach-Fokus (Laser, Tiefe, Kontrast und Phase Detection) sollen stets scharfe Bilder entstehen. Dank der Schnelllade-Technologie soll der Akku innerhalb von 30 Minuten eine Kapazität von 40 Prozent erreichen. Des Weiteren können Videos in 4K-Auflösung aufgezeichnet werden und auch der 3D Surround-Sound, derin Zusammenarbeit mit Monster entwicklet wurde, soll die Kunden überzeugen.

Honor 9 RueckseiteDie Glasrückseite besteht aus mehreren Schichten und zeigt je nach Lichteinfall ein anderes Muster. 

Das Honor 9 ist ab sofort zu einem Preis von 429 Euro im Handel erhältich. Kunden können bis zum 11. Juli 30 Euro Cashback-Bonus erhalten. Weitere Infos zu dieser Aktion gibt es unter „Teilen macht Spaß“.

Hands-On Video zum honor 9

Technische Daten

ModellHonor 9
ProzessorKirin 960 (4x 2,4 und 4x 1,8 GHz)
GPUMali G71
Arbeitsspeicher4 GB
Interner Speicher, erweiterbar?
64 GB, ja bis zu 256 GB
Display
5,15 Zoll, IPS-LCD mit 2,5D Glas
AuflösungFull-HD, 1.920 x 1.080 Pixel
KonnektivitätWi-Fi 802.11b/g/n/ac, Bluetooth 4.2, LTE Cat.6, NFC
Karten-Slots1x nano-SIM, 1x nano-SIM /micro-SD)
KamerasHaupt: 12 MP RGB + 20 MP Monochrom
Front: 8 MP, beide Blende F1.9
Akku (austauschbar?)
3.200 mAh, fest verbaut
Betriebssystem
Android 7.0 + EMUI 5.1
Abmessungen147,3 x 70,9 x 7,45 mm
Gewicht155 g
Besonderheiten3D Sound in Koop. mit Monster und Grammy, 4-fach Autofokus, 2x Hybrid-Zoom, 4K Video-Aufnahme
Fringerprintsensorja, integriert im Home-Button
Quick-/Wireless-Charging
ja/nein
AnschlüsseUSB Typ C via USB 2.0, 3,5-mm-Klinke
Farbengrau, blau, schwarz
Preis
429 Euro

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Marcel Schreiter

Marcel Schreiter

...ist Gründer und Chefredakteur von Allround-PC.com. Als Dipl. Medienwirt beschäftigt er sich neben dem Journalismus auch mit Marketingthemen im Sportbereich. Der Triathlonsport ist seine Leidenschaft.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten