Honor 9 mit Dual-Kamera vorgestellt

Smartphone mit Dual-Kamera und bis zu 6 GB RAM

Geschrieben von Simon Kordubel am 12.06.2017.

Honor Logo

Honor, das Tochterunternehmen von Huawei, hat nach langem Warten und vielen Gerüchten das Honor 9 präsentiert. Das Gerät besitzt ein 5,15 Zoll großes Display mit einer Full-HD-Auflösung. In dem 155 Gramm schweren Smartphone kommt der hauseigene Kirin 960 Prozessor zum Einsatz.

Der Kirin wurde von Huawei entwickelt und taktet mit maximal 2,4 GHz. In Sachen Arbeitsspeicher ist das Honor 9 ebenfalls sehr gut ausgestattet. 6 GB RAM finden in dem kompakten Gehäuse des Topmodells Platz, das an der dünnsten Stelle nur 7,5 Millimeter dick ist. Das günstigste Modell besitzt 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB internen Speicher, während die Konfigurationen mit 6 GB RAM sogar mit der doppelten Speicherkapazität ausgestattet ist. Der Speicher kann mit einer Micro-SD-Karte erweitert werden, wobei dann auf die Dual-SIM-Funktion verzichtet werden muss.

Honor 9 Bildschirm

Das Honor 9 verspricht wieder viel Ausstattung zu einem moderaten Preis zu bieten.

Ein weiteres Highlight des Nachfolger des Honor 8 ist die Dual-Kamera auf der Rückseite. Eine der beiden Kameras schießt Fotos mit 20, die Andere lediglich mit 12 Megapixeln. Damit soll es wie auch bei anderen Smartphones möglich sein, Fotos mit einer professionell wirkenden Tiefenunschärfe zu erstellen. Die Blendenöffnung gibt der Hersteller mit f/2.2 an. Für Fotos im Dunkeln kommt ein LED-Blitz zum Einsatz. Selfies können mit einer 8-Megapixel-Frontkamera mit f/2.0-Blende geknipst werden. Der 3.100 mAh große Akku kann mit Schnellladefunktion via USB-Typ-C-Schnittstelle aufgeladen werden. Das Handy bietet außerdem Standards, wie eine LTE-Unterstützung, eine WLAN-ac-Schnittstelle, Bluetooth 4.2, NFC und GPS.

Honor 9 RueckseiteAuf der Rückseite ist im oberen Bereich eine Dual-Kamera integriert.

Das Honor 9 ist ab dem 16. Juni in China in den Farben Schwarz, Blau und Gold erhältlich. Je nach Ausstattung kostet es dort zwischen 2.299 und 2.999 Yuan, was etwa einem Preis von etwa 300 bis 350 Euro entspricht. Wie die Preise in Europa ausfallen werden, soll erst Ende des Monats bekannt gegeben werden. Dann wird es in Berlin eine offizielle Vorstellung des Smartphones geben.



Quelle : Inside-Handy

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

*

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten