Intel Skylake-X: Erste Modelle erscheinen im Juni

Core i9-7980XE lässt bis Oktober auf sich warten

Geschrieben von Niklas Ludwig am 13.06.2017.

Intel Logo

Intel hat auf der E3 die Veröffentlichungstermine der Skylake-X- und Kaby Lake-X-Prozessoren bekanntgegeben. Erste Modelle mit vier bis maximal zehn Rechenkernen sollen schon im Juni erscheinen. Das Topmodell, der Intel Core i9-7980XE, lässt hingegen noch bis Oktober auf sich warten.

Kaby Lake-X startet im Juni

Nachdem die Skylake-X und Kaby Lake-X-Prozessoren bereits auf der Computex 2017 vorgestellt wurden (zur News), folgen jetzt die passenden Erscheinungstermine. Ab dem 19. Juni sollen die beiden Kaby Lake-X-CPUs Core i5-7640X und Core i7-7740X erscheinen. Die Preise betragen 242 US-Dollar für das kleine Modell und 339 US-Dollar für das große Modell mit Hyper-Threading.

1.000 US-Dollar für zehn Kerne

Am selben Tag sollen auch Skylake-X-Prozessoren mit sechs, acht und zehn Kernen erscheinen. Namentlich genannt sind das der Core i7-7800X, der Core i7-7820X und der Core i9-7900X.

Prozessoren in der Übersicht

ModellGenerationKerne/ThreadsTaktfrequenzTurbo-Takt (2.0/3.0)L3-CachePCIe-LanesSpeicherTDPPreis
Intel Core i9-7980XESkylake-X18/36444-Channels DDR4-2666165 W1.999 USD
Intel Core i9-7960XSkylake-X16/324-Channels DDR4-26661.899 USD
Intel Core i9-7940XSkylake-X14/284-Channels DDR4-26661.399 USD
Intel Core i9-7920XSkylake-X12/244-Channels DDR4-26661.199 USD
Intel Core i9-7900XSkylake-X10/203,3 GHz4,3 / 4,5 GHz13,75 MB444-Channels DDR4-2666140 W999 USD
Intel Core i7-7820XSkylake-X8/163,6 GHz4,3 / 4,5 GHz11 MB284-Channels DDR4-2666140 W599 USD
Intel Core i7-7800XSkylake-X6/123,5 GHz4,0 / NA GHz8,25 MB284-Channels DDR4-2666140 W389 USD
Intel Core i7-7740XKaby Lake-X4/84,3 GHz4,5 /NA GHz8 MB162-Channels DDR4-2666112 W339 USD
Intel Core i7-7640XKaby Lake-X4/44,0 GHZ4,2 / NA GHz6 MB162-Channels DDR4-2666112 W242 USD

Für den Zehnkerner Core i9-7900X ruft Intel 999 US-Dollar ab. Der Core i7-7820X und Core i7-7800X schlagen mit 599 beziehungsweise 389 US-Dollar zu Buche. Im August folgt dann mit dem Core i9-7920X ein Prozessor mit zwölf Rechenkernen, der 1.199 US-Dollar kosten wird.

18 Kerne erst ab Oktober

Ab Oktober soll dann auch das Topmodell, der Core i9-7980XE mit 18 CPU-Kernen, im Handel verfügbar sein. Wer sich für das Topmodell interessiert, sollte schon mal anfangen zu sparen: Intel verlangt 1.999 US-Dollar für das Rechenmonster. Zudem erscheinen im Oktober Prozessoren mit 14 und 16 Rechenkernen für 1.399 sowie 1.699 US-Dollar.



Quelle : Intel

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten