JBL Everest 2.0: Vier Bluetooth-Kopfhörer vorgestellt

Everest Elite 750NC bringt adaptive Geräuschunterdrückung mit

Geschrieben von Niklas Schäfer am 06.07.2017.

JBL konnte mit den Everest-Kopfhörern der ersten Generation große Erfolge einfahren und möchte mit den Everest-2.0-Modellen nun den nächsten Schritt gehen.

Vier Modelle gehören zur neuen Kopfhörerserie, die auf die Namen Everest 110, Everest 310, Everest 710 und Everest Elite 750 NC. Bei dem Everest 110 handelt es sich um ein Paar In-Ear-Hörer, die kabellos mit dem Smartphone oder einem anderen Bluetooth-fähigen Gerät kommunizieren. Alle anderen Modelle liegen auf dem Ohr oder umschließen es. JBL verspricht ein perfektes Klangerlebnis mit jedem der Produkte, da die Everest-Serie nur Flaggschiffe umfasst.

JBL Everest 2.0 710

Der JBL Everest 2.0 710 soll mit einem besonders guten Tragekomfort überzeugen. (Bild: JBL)

Die Everest-2.0-Serie soll im Vergleich zu den Vorgängermodellen ein verbessertes Design bieten, das auf Komfort und langen Musikgenuss ausgelegt ist. Der speziell geschwungene Kopfbügel und die Ohrpolster mit Memory-Foam sollen störende Druckstellen verhindern und stundenlanges Musikhören ermöglichen. Alle notwendigen Bedienelemente sitzen direkt am Kopfhörer, sodass Veränderungen wie die Anpassung der Lautstärke auch ohne einen Griff zum Smartphone möglich sind. Die App „My JBL Headphones“ rundet das Paket ab. Dort können einige Einstellungen vorgenommen und Software-Updates aufgespielt werden.

Everest Elite 750NC

Das Top-Modell erstrahlt in einem schicken Grauton. (Bild: JBL)

Das Top-Modell Everest Elite 750NC ist zusätzlich mit einer adaptiven Geräuschunterdrückung ausgestattet, die sich vor allem auf langen Reisen bezahlt macht. Durch den Wegfall von ablenkenden Umgebungsgeräuschen soll sich der Träger des Kopfhörers voll und ganz auf die Musik konzentrieren können und noch besser entspannen. Die Intensität der ANC-Technologie lässt sich einstellen, sodass die Menge der Umgebungsgeräusche individuell bestimmt werden kann.

Die Preise der verschiedenen Kopfhörer variieren je nach gewählten Modell zwischen 99,99 und 249,99 Euro. Voraussichtlich wird die Everest 2.0-Reihe ab August im Handel erhältlich sein.

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Niklas Schäfer

... ist hauptsächlich für den Bereich "Gaming" zuständig und widmet sich den neusten Tastaturen, Headsets und Mäusen. Zusätzlich inspiziert er Consumer Electronics wie Audioprodukte, Smartphones und Speicherprodukte. Immer häufiger ist Niklas auch auf dem YouTube-Kanal von Allround-PC zu sehen.

Kommentieren

*

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten