KFA2 GeForce GTX 1080 Ti EXOC kostet 729 Euro

Das aktuell günstigste Modell auf Basis der 1080 Ti

Geschrieben von Niklas Ludwig am 24.10.2017.

kfa2-logo

Der Hersteller KFA2 möchte mit der GeForce GTX 1080 Ti EXOC einen besonders preisgünstigen Ableger der GTX 1080 Ti anbieten. Daher ist die Grafikkarte bereits für 729 Euro erhältlich und ist somit im geizhals Preisvergleich das günstigste Modell auf Basis der GTX 1080 Ti.

Die KFA2 GeForce GTX 1080 Ti EXOC bietet eine werkseitige Übertaktung. Der Chip taktet mit 1.531 MHz und kann im Boost-Modus bis zu 1.645 MHz erreichen. Außerdem ist die Grafikkarte mit 11 GB GDDR5X-Speicher ausgestattet, der über ein 352 Bit breites Speicherinterface angebunden ist.

KFA2 GTX 1080 Ti EXOC - DraufsichtMit einem Endverkaufspreis von 729 Euro ist die KFA2 GTX 1080 Ti EXOC derzeit wohl das günstigste Modell.

Der Custom-Kühler setzt sich aus zwei 90-mm-Axial-Lüfter mit roter LED-Beleuchtung zusammen. Im Desktop-Betrieb bleiben die Lüfter ausgeschaltet, was einen besonders ruhigen Betrieb ermöglichen soll. Den Endverkaufspreis gibt KFA2 mit 729 Euro an, womit die Grafikkarte das derzeit günstigste GTA 1080 Ti Modell wäre. Wir haben die Grafikkarte bereits testen können und konnten durchaus überzeugt werden.

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten