Microsoft Paint weiterhin verfügbar

bald im Windows Store als Download

Geschrieben von Simon Kordubel am 26.07.2017.

Microsoft Logo

Viele Nutzer waren enttäuscht, als Microsoft ankündigte, dass sie nach 32 Jahren das Programm Paint aus Windows 10 entfernen würden. Microsoft reagiert nun auf die vielen, teilweise emotionalen Reaktionen und kündigt an, dass MS Paint weiterhin im Windows Store bestehen bleiben wird.

Paint weiterhin verfügbar

Seit geraumer Zeit gehört das Malprogramm zur Grundausstattung jeder Windows Version. Mit dem kommenden Redstone-3-Update entfernt Microsoft das Programm Paint aus den vorinstallierten Windows Apps. Microsoft wirkt von den Reaktionen vieler Nutzer sehr überrascht und kündigt in einem Blogbeitrag an, dass dieser Schritt nicht das Ende von Paint sei.

MS Paint


„Wenn wir etwas gelernt haben, dann, dass MS Paint nach 32 Jahren eine Menge Fans hat“, äußert sich Microsoft-Managerin Megan Saunders und stellt außerdem klar, dass es mit Paint nicht vorbei sei: „MS Paint bleibt, es wird nur bald ein neues Zuhause haben. Im Windows Store wird es weiterhin als Download zur Verfügung stehen.“
Obwohl einige Funktionen in das neue Programm Paint 3D übernommen werden, solle das seperate Programm bestehen bleiben. Unklar ist derzeit noch, wie viele Nutzer sich Paint tatsächlich herunterladen werden. Auch ist es fraglich, ob Microsoft von Beginn an geplant hatte Paint im Windows Store anzubieten, oder ob diese Entscheidung eine Raktion auf die vielen Paint-Fans war.



Quelle : Golem

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten