Microsoft und Porsche Design präsentieren 2-in-1 zum MWC 2017

High-End-Convertible in Understatement-Optik

Geschrieben von Niklas Schäfer am 02.02.2017.

Microsoft Logo

Microsoft wird zum Mobile World Congress 2017 in Barcelona ein Convertible vorstellen, das in Zusammenarbeit mit Porsche Design entworfen worden ist. Das Notebook verfügt über ein 360-Grad-Scharnier und kommt im klassischen 13,3 Zoll-Format daher.

Letztes Jahr hat Microsoft im Rahmen der Computex ein besonders schön anzusehendes 2-in-1 gezeigt, das noch im darauffolgenden Winter erscheinen sollte. Dieser Winter neigt sich dem Ende, ein wenig Zeit bleibt jedoch noch. Pressemitteilungen verraten jetzt, dass Microsoft nicht allein an diesem Gerät gearbeitet hat. Für die Optik hat man sich Hilfe von Porsche Design geholt. Dass Porsche nicht nur schicke Sportwagen entwerfen kann, hat das Unternehmen bereits beim Huawei Mate 9 Porsche Design bewiesen. Das kommende High-End-Notebook setzt auf einen Understatement-Look und wird am 27. Februar um 19.30 Uhr im Rahmen des Mobile World Congress 2017 enthüllt werden.

Porsche Design geht bei der Optik nach dem Motto „weniger ist mehr“ vor.

Einblicke in die technischen Daten gewährt Microsoft leider noch nicht. Fest steht allerdings, dass ein Intel-Prozessor und Windows 10 zum Einsatz kommen werden. Da Microsoft selbst von einem High-End-Produkt spricht, ist von einer schnellen CPU der siebten Generation Kaby Lake auszugehen. Nach neusten Informationen wird es eine herausnehmbare Tableteinheit geben. Wenn wie die Fotos genauer betrachten, scheint dies mehr oder weniger unmöglich zu sein. Das dort sichtbare 360-Grad Scharnier würde es nicht zulassen, das Tablet zu separieren. Wie das Gerät am Ende aussehen wird, bleibt also abzuwarten. Wenn Microsoft es geschafft haben sollte, das schicke Design mit den bisher genannten Features zu kombinieren, freuen wir uns auf ein leistungsstarkes 2-in-1.



Quelle : mobilegeeks.de

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Schäfer

… ist hauptsächlich für den Bereich „Gaming“ zuständig und widmet sich den neusten Tastaturen, Headsets und Mäusen. Zusätzlich inspiziert er Consumer Electronics wie Audioprodukte, Smartphones und Speicherprodukte. Immer häufiger ist Niklas auch auf dem YouTube-Kanal von Allround-PC zu sehen.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten