Phanteks Eclipse P300 Midi-Tower mit RGB-Beleuchtung

Bald bei Caseking erhältlich

Geschrieben von Robin Cromberg am 28.09.2017.

Caseking Logo

Phanteks stellt einen neuen Midi-Tower vor: der Phanteks Eclipse P300 soll trotz seiner kompakten Größe genug Platz für ein umfangreiches Setup bieten.

Obwohl der Phanteks Eclipse P300 in den Bereich der Midi-Tower fällt, soll Gaming-Hardware bis zum E-ATX-Format verbaut werden können. Neben einer Grafikkarte von bis zu 33 Zentimeter Länge findet im Inneren auf Wunsch auch eine Wasserkühlung Platz, ein Radiator kann beispielsweise in der Front installiert werden können. Wer sich mit Flüssigkühlungen nicht anfreunden kann, der hat die Möglichkeit, bis zu fünf reguläre Lüfter im P300 unterzubringen. Ein Modell von 120 Millimeter Durchmesser ist bereits in der Rückseite vorinstalliert.

Phanteks Eclipse P300RGB-LEDs am Powerbutton und am Rand des Glasfensters bringen ein wenig Farbe in das Gesamtbild des P300 (Bild: Caseking)

Hinsichtlich der Festplatten stehen dem Nutzer ein 2,5-Zoll-Slot sowie zwei Slots für 2,5“-SSDs oder 3,5“-HDDs zur Verfügung. Die Festplatten werden werkzeuglos montierbar sein und werden mit dem Netzteil durch eine Abdeckung vom einsehbaren Bereich des Gehäuses getrennt. Ein weiteres Highlight ist die RGB-Beleuchtung des Phanteks Eclipse P300, die sich am Powerbutton und an der Seite des großen Glasfensters abspielt. Die Farbe der LEDs kann per Knopfdruck oder das Mainboard eingestellt werden. Auch abnehmbare Staubfilter sind mit von der Partie, Kabelmanagement soll zudem durch die beiliegenden Kabelbindern sowie einem entsprechenden Freiraum möglich sein.

Das Phanteks Eclipse P300 erscheint Anfang Oktober und wird zu einem Preis von 59,90 Euro erhältlich sein.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Robin Cromberg

Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für das Ressort der Gaming-Peripherie von Allround-PC.com zuständig. Zwischen Roundup-Tests zu neuesten Gaming-Tastaturen und Co. testet er für APC außerdem Smartphones, Notebooks oder Gadgets wie Bluetooth-Speaker.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten