Samsung Galaxy Tab S3 ist lediglich 6 Millimeter dick

Android-Tablet mit S Pen und optional erhätlicher Tastatur

Geschrieben von Niklas Ludwig am 26.02.2017.

samsung-logo2017

Das Galaxy S8 lässt noch etwas auf sich warten, dafür stellt Samsung mit dem Galaxy Tab S3 ein neues Tablet auf dem MWC in Barcelona vor. Dieses ist lediglich sechs Millimeter dick und wird mit einem S Pen für handschriftliche Notizen ausgeliefert.

Gerade einmal sechs Millimeter misst das Samsung Galaxy Tab S3 in der Höhe und bringt es in der etwas schwereren LTE-Variante auf ein Gewicht von 434 Gramm. Inhalte stellt das Tablet auf einem 9,7 Zoll großen Super AMOLED-Bildschirm dar, der mit 2.048 x 1.536 Bildpunkten auflöst. Der Bildschirm kann entweder mit den Fingern oder einem im Lieferumfang befindlichen S Pen bedient werden. Samsung hat den S Pen etwas überarbeitet, was sich vor allem in der Dicke des Stylus äußert. Er soll dadurch angenehmer in der Hand liegen, allerdings passt er nicht mehr in einen Einschub ins Tablet und muss daher getrennt transportiert werden.

Samsung Galaxy Tab S3 - BildschirmInhalte stellt das Tablet auf einem 9,7 Zoll großen Super AMOLED-Bildschirm dar.

Samsung bietet zudem eine Tastatur für das Galaxy Tab S3 an, die jedoch nur optional erhältlich ist. Damit die Bedienung per Android 7.0 nicht ins Stocken gerät, setzt Samsung auf den Qualcomm Snapdragon 820 SoC, der mit bis zu 2,15 Gigahertz taktet. Apps lagert das Tablet im 4 GB großen Arbeitsspeicher aus. Der interne Speicher ist 32 GB groß und kann um weitere 256 GB ergänzt werden. Der 6.000 mAh starke Akku unterstützt Fast Charging und wird über den USB Typ C-Anschluss aufgeladen. Angebunden ist dieser über das USB 3.1-Protokoll.

Samsung Galaxy Tab S3 - RückseiteDie Rückseite besteht aus Glas, im oberen Bereich befindet sich die 13-Megapixel-Kamera.

Ins Internet gelangt das Samsung Galaxy Tab S3 über ein WLAN ac-Modul, das die MIMO-Technologie unterstützt. Die LTE-Variante funkt ins LTE-Netzt der Kategorie 6 und ermöglicht abseits des WLANs Transferraten von bis zu 300 Mbit/s. Für Schnappschüsse und zur Videotelefonie stehen eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 5-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite zur Verfügung. Videos können in 4K mit 30 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet werden. Das Galaxy Tab S3 soll ab Mitte März erhältlich sein und wird 629 (WLAN) beziehungsweise 729 (LTE) Euro kosten.

Technische Daten

ProzessorSnapdragon 820
GPUAdreno 530
Arbeitsspeicher4 GB
Interner Speicher, erweiterbar?
32 GB, ja
Display
9,7 Zoll Super AMOLED
Auflösung2.048 x 1.536 Bildpunkte
KonnektivitätWi-Fi 802.11ac, Bluetooth 4.1
Karten-SlotsNano-SIM, microSD
KamerasFront: 13 MP
Rück: 5 MP
Akku (austauschbar?)
6.000 mAh, fest verbaut
Betriebssystem
Android 7.0
Abmessungen237,3 x 169,0 x 6,0mm
Gewicht434 g
BesonderheitenStifteingabe, optional erhältlich Tastatur
FringerprintsensorNein
Quick-/Wireless-Charging
Ja/Nein
Anschlüsse1x USB Typ C, 1x 3,5-mm-Klinke
FarbenGrau
Preis
629 (WLAN) bzw. 729 (LTE) Euro

 

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

*

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten