Telekom und Huawei testen erstmals 5G Verbindung in Berlin

Europas erste 5G-Verbindung im Live-Test

Geschrieben von Robin Cromberg am 01.09.2017.

Telekom Logo

Die Deutsche Telekom hat im Rahmen der IFA 2017 zusammen mit Huawei Europas erste Live-5G-Verbindung getestet und legt damit den Grundstein für eine Einführung des Standards in den Massenmarkt.


Nicht im Labor, sondern im regulären Netz fand der Versuch statt, bei dem die Deutsche Telekom und der Chinesische Hersteller Huawei erstmals über eine 5G-Verbindung senden. Der Standard erreicht einen Datendurchsatz von mehr als zwei Gigabit pro Sekunde und eine Latenz von drei Millisekunden, das Frequenzspektrum wird bei 3,7 Gigahertz genutzt. Bei dem Versuch sollen die Telekom und Huawei 5G NR-Equipment nach 3GPP Release 15 verwenden, wonach sich Huawei-Vizepräsident für 5G Huimin Zhu zuversichtlich zeigt, einen Europäischen, kommerziellen Marktstart von 5G NR-Diensten bis 2020 zu erreichen.

Telekom 5G

Telekom testet Europas erste Live-5G-Verbindung (Foto: Telekom)

Die Testsysteme arbeiten mit dem Vorstandard 5G, welches auf 4G aufbaut und 5G NR-Trägerfrequenzen zur Steigerung der Datenrate bei verringerter Latenzzeit nutzt. Demnach ist zunächst eine Weiterentwicklung von 4G LTE nötig, um 5G NR flächendeckend anzuwenden. Telekom CTO Bruno Jacobfeuerborn geht davon aus, 2018 mit weiteren Tests einen größeren Ausbau des neuen Funkstandards vorbereiten zu können, sobald er definiert ist. Am 12. Oktober 2017 sollen zudem auf dem 5G Experience Day der Telekom 5G und darauf aufbauende Anwendungen demonstriert werden.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Robin Cromberg

Robin Cromberg

… studiert Asienwissenschaften an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für das Ressort der Gaming-Peripherie von Allround-PC.com zuständig. Zwischen Roundup-Tests zu neuesten Gaming-Tastaturen und Co. testet er für APC außerdem Smartphones, Notebooks oder Gadgets wie Bluetooth-Speaker.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten